Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 08:19

#Käsebrötchen

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 915

#Käsebrötchen

Beitragvon sunnny » 10.07.2009, 20:30

Käsebrötchen

Zutaten:

1P. Backpulver
1/2 TL Salz
1 Ei
5 EL Öl
250 ml Joghurt
500 g Mehl
200 g Fetakäse
1 TL Paprikapulver
150 g geriebenen Käse zum bestreuen
Zubereitung:

Den Fetakäse zerkleinern und mit 1 TL Paprikapulver vermengen.
Die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einem festen Teig
verarbeiten.

Nun Brötchen formen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9319
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 10.07.2009, 21:15

Das ist doch auch was Tolles für auf ner Party oder Brunch, Klasse
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152724
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 780
Danke bekommen: 249x in 227 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 11.07.2009, 13:12

Stimmt, ganz toll! Bild
Liebe Grüße
Bild

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!
*unbekannt*
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 71005
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 194
Danke bekommen: 65x in 59 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 11.07.2009, 14:41

Ich kenne sowas ähnliches als Muffins!
Das ist wirklich ein Highlight für's Party-Buffet! :emot21_b_faster:

Weißt du ungefähr, wie viele Brötchen aus dem Teig rausgehen?
Coci
 

Beitragvon Helga » 11.07.2009, 14:43

Da werd ich mich mal an Brötchen backen dran machen,der nächste Geburstag steht schon vor der Tür
Danke für das Rezept
Helga
 

Beitragvon sunnny » 11.07.2009, 15:01

Von dem Teig bekommt ihr etwa 7 Brötchen.
Ich lege sie immer als Kranz aufs Backblech, so wie hier
zum Beispiel.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9319
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 11.07.2009, 15:03

Das sind ja über 1100 g,
Brötchen ca 50 g =22 Stk.
Für kleine ca 30 g - ca 37 Stk. denke ich mir malBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152724
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 780
Danke bekommen: 249x in 227 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 11.07.2009, 15:10

Ich mache die Brötchen immer sehr dick und groß, wenn man
sie kleiner macht sind es natürlich mehr. Da bekommst Du
locker 2 - 3 Kränze mit.
Und als Partysnack mach ich sie immer
sehr klein und streue nicht nur Käse drauf, sondern auch Mohn,
Sesam, Kürbiskerne usw., Kräuterbutter dazu und fertig
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9319
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 11.07.2009, 15:23

Uuuppps, lach
da hatte ich mich gerade erschrocken, hahaha

Konnte deine Antwort vor mir noch nicht sehen.Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152724
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 780
Danke bekommen: 249x in 227 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 11.07.2009, 15:36

*lach* wie kann das denn passieren.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9319
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast