Aktuelle Zeit: 23.08.2017, 15:52

#Roter Heringsalat nach Omas Rezept - BILD

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1696

#Roter Heringsalat nach Omas Rezept - BILD

Beitragvon Nordlicht » 29.12.2010, 00:24

Roter Herings-Salat von Oma

Zutaten
3 Salzheringe
1 Zwiebel
250 g Pellkartoffeln
2-3 je nach Größe rote Bete
3 Gewürzgurken
1 Apfel
1/2 Knolle Sellerie ( nicht zu groß)
Pfeffer
4 EL Mayonaise

Zubereitung:
Die Salzheringe ca. einen Tag wässern,
dabei mal das Wasser erneuern.
Die Fische enthäuten und entgräten,
in feine Streifen schneiden.

Rote Bete kochen,
oder die fertig gekochten kaufen, spart Arbeit.
Sellerie auch gar kochen.
Die Rote Bete, Sellerie, Gurken, Kartoffeln und Apfel würfeln.
Die Zutaten in einer Schüssel mischen,
mit Pfeffer würzen und
zugedeckt ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
Zum Schluß die Mayonaise darunter ziehen.


Bild

Ich wünsche guten Appetit.
Zuletzt geändert von Nordlicht am 29.12.2010, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 17583
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 51x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 29.12.2010, 00:25

Oh ich mag Heringssalat!
Danke fürs Rezept.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 30566
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 37x in 28 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.12.2010, 00:31

ja das echte Leckerchen, Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 146246
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 495
Danke bekommen: 168x in 152 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 29.12.2010, 00:53

Danke Nordlicht.
Das ist was für Schatzi.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 44908
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 79
Danke bekommen: 53x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 29.12.2010, 08:01

Tolles Rezept, danke.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11775
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 54x in 44 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 29.12.2010, 17:20

Ein klasse Rezept!
Dankeschön!! Bild
Liebe Grüße
Bild


Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben,
taugen beide nichts!

Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 68679
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 71
Danke bekommen: 35x in 33 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 29.12.2010, 17:22

Das liest sich ja sehr lecker, danke.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9341
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kirsten » 29.12.2010, 17:35

danke , den esse ich auch gerne .........man merkt ich bin auch ein nordlicht
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kirsten
 
Beiträge: 4341
Registriert: 09.2009
Wohnort: Imdorf
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 29.12.2010, 17:43

Noli,
Danke schön
das mögen wir auch
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
Stammtisch-Wirtin
Stammtisch-Wirtin
 
Beiträge: 60625
Registriert: 12.2009
Wohnort: Lünen
Danke gegeben: 238
Danke bekommen: 96x in 87 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Marianne » 29.12.2010, 17:51

Danke Noli für das Rezept
LG.Marianne
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 12725
Registriert: 02.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 42x in 30 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker