Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 17:00

#Schweinecurry - Burma

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 699

#Schweinecurry - Burma

Beitragvon ludmilla1 » 23.02.2011, 08:56

Schweine-Curry - Burma

Zutaten:
750 g Schweinefilet
1 Knoblauchzehe
Salz
4 EL Öl
1 EL Sardellenpaste
1 EL Ingwerpulver
(od. frische Ingwerwurzel, dann aber nach Geschmack)
1 TL Paprika, rosenscharf
Cayennepfeffer
2 EL Sojasoße
1/2 TL Kurkuma

2 EL Öl
2 Zwiebeln, gehackt
1/4 l heißes Wasser

Zubereitung:
Schweinefilet in Würfel schneiden (ca. 3 cm)

Für die Marinade:
Salz mit Knoblauch zerdrücken und
mit Öl, Sardellenpaste, Ingwer, Paprika, Cayennepfeffer, Sojasoße
und Kurkuma in einer Schale mischen.
Das Fleisch darin zugedeckt 60 Min. marinieren und
ab und zu wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und
die Zwiebeln goldgelb braten.
Das Fleisch mit der Marinade dazu geben und
ca. 3 Min. braten,
mit Wasser auffüllen und
weitere 25 Min. bei schwacher Hitze garen.

Guten Appetit!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 23.02.2011, 20:17

Das hört sich gut an Milla.
Kann ich auch was anderes außer Sardellenpaste nehmen?
Wie zb. Tomatenmark oder so?
Wegen der Kids.
Mögen sie nicht.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47018
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 70x in 67 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 23.02.2011, 20:21

Lecker.
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 23.02.2011, 20:55

Rossi hat geschrieben:Das hört sich gut an Milla.
Kann ich auch was anderes außer Sardellenpaste nehmen?
Wie zb. Tomatenmark oder so?
Wegen der Kids.
Mögen sie nicht.


Du mußt es ihnen ja nicht erzählen, denn ich glaube, das macht den Geschmack aus.
Es schmeckt nicht wirklich nach Sardellen.
Vielleicht kannst Du etwas weniger nehmen.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 23.02.2011, 20:59

Milla,
Danke werde es mal probieren.
Bin echt gespannt drauf.
Sage dir dann bescheid.
Wie die reaktionen waren.
Bild
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47018
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 70x in 67 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 23.02.2011, 21:33

Ja, ich bin gespannt. Die Sardellen schmecken nicht vor.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 23.02.2011, 21:38

Milla,
Das ist gut zu wissen.
Das waren meine bedenken.
Bild
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47018
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 70x in 67 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 24.02.2011, 05:12

Nee die schmecken nicht hervor...
Sie salzen das ganze etwas und der Geschmack won essen wird
intensiviert.
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 24.02.2011, 08:15

Liest sich gut, danke
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9312
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 24.02.2011, 08:54

Milla,
was für ein leckeres Rezept
habe es schon Peter zugeschickt.
Sardellenpaste...hmmm
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
Stammtisch-Wirtin
Stammtisch-Wirtin
 
Beiträge: 66000
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 524
Danke bekommen: 203x in 190 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast