Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 19:37

#Karamellisierter Rotkohl mit Äpfeln und Maronen

Moderatoren: Rosi, Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 632

#Karamellisierter Rotkohl mit Äpfeln und Maronen

Beitragvon ludmilla1 » 29.11.2009, 10:34

ZUTATEN.
2 kg Rotkohl, fein geschnitten
250 ml Rotwein
250 ml Apfelsaft
3 – 4 EL Johannisbeergelee
150 Preiselbeeren aus dem Glas
4 EL Rotweinessig
1 EL Lebkuchengewürz
4 säuerliche Äpfel, in Spalten geschnitten und entkernt
1 Pck. Maronen vorgekocht
30 g Schmalz
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Rotkohl mit kochendem Wasser überbrühen und abgießen..

Schmalz im Topf auslassen,
den Zucker dazu geben und karamellisieren lassen,
mit Apfelsaft und Wein ablöschen,
den Rotkohl dazu geben,
ebenso Preiselbeeren, Johannisbeergelee, Lebkuchengewürz, Rotweinessig und die Äpfel.
Mit Salz und Pfeffer würzen,
alles umrühren und
ca. 40 Min. köcheln lassen, bis er weich ist.
Kurz vor Ende der Garzeit die Maronen dazu geben.
Zuletzt geändert von ludmilla1 am 30.11.2009, 06:02, insgesamt 2-mal geändert.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11796
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 63
Danke bekommen: 57x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kerstin » 29.11.2009, 10:45

das nenne ich mal einen Rotkohl ,

wau Ludmilla der ist echt gut .

ehrlich gesagt , würde ich mir die Arbeit nicht machen ,

aber wenn , dann nehme ich dein Rezept ,

dann lohnt sich die Arbeit auch.

danke dafürBild
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 4388
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.11.2009, 14:38

Ja das ist ein tolles Rezept
Kerstin sooo viel Arbeit isses nicht, und schmeckt phantastisch
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 151183
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 741
Danke bekommen: 228x in 210 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 29.11.2009, 16:31

Und hier ist das Foto dazu!
Lecker sag ich nur!

Bild
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 11950
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 33x in 28 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.11.2009, 18:20

oh ja das hätte ich auch gerneBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 151183
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 741
Danke bekommen: 228x in 210 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 29.11.2009, 19:53

Ja, das würde mir, denk ich, auch schmecken! Bild
Liebe Grüße
Bild

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!
*unbekannt*
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 70360
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 176
Danke bekommen: 64x in 58 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 30.11.2009, 00:12

Rosi hat geschrieben:Ja, das würde mir, denk ich, auch schmecken! Bild


Ich war sehr, sehr skeptisch, als ich es ausprobierte, aber ich es hat allen sehr gut geschmeckt!!!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11796
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 63
Danke bekommen: 57x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 30.11.2009, 15:39

Bildach watt Milla,
die Zutaten versprechen doch schon den Genuß. lachBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 151183
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 741
Danke bekommen: 228x in 210 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker