Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 05:08

#Kohlrabi mit Käsesoße - Bild/er S.1, 2

Moderatoren: Rosi, Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1330

#Kohlrabi mit Käsesoße - Bild/er S.1, 2

Beitragvon Rosi » 13.08.2009, 22:37

Bild
Bild mit Dank an Walkerin
#####################################

Kohlrabi mit Käsesoße
für 4 Personen

ZUTATEN:
6 Kohlrabi schälen
30 g Butter
30 g Mehl
125 ml Schlagsahne
1 Ecke Sahneschmelzkäse (magerer schmilzt net richtig)
Salz
Pfeffer
je 1 Prise ger. Muskatnuss und Zucker

3 EL gehackte Petersilie zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:

Kohlrabi in Stifte schneiden
in kochendem Salzwasser ca 20 Minuten garen,
abschütten und 125 ml von dem Kochwasser auffangen.

Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen,
mit 125 ml Kohlrabiwasser ablöschen und die Sahne zugießen;
zum Kochen bringen,
den Schmelzkäse in der Soße auflösen und würzen.

Die Kohlrabistifte in die Käsesoße geben,
mit Petersilie bestreut, servieren!

Das ist superlecker!!! Da brauch ich nix zu!

Guten Appetit!
Zuletzt geändert von Rosi am 29.05.2011, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Bild

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!
*unbekannt*
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 70259
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 169
Danke bekommen: 64x in 58 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 14.08.2009, 06:54

wwahahhaaa wie lecker ist das denn?
Dazu bräucht ich nur Kartoffel, yammiiiiiiiie

das mit dem fettreduzierten Käse, dass der net richtig schmilzt, hab ich auch schon gemerkt.
Man probiert ja allerhand aus um Fett zu sparen, aber in dem Fall macht es keinen Sinn :koc.ekelig_smil10.gif:
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 24655
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 14.08.2009, 11:13

Oh ja , lecker,
und das jetzt, hmmmm, ja ne Kartoffel für die Soße brauch ich auch dabeiBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 150954
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 737
Danke bekommen: 225x in 207 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 14.08.2009, 12:12

wenn ich heut net schon Pizza aufm Plan gehabt hätt............ :dumdidum:
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 24655
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 26x in 26 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 14.08.2009, 12:15

[img]http://www.animaatjes.de/bilder/d/danke_schon/danke00024.gif[/img] Für das leckere Rezept Rosi.
Das wird auf jedenfall ausprobiert.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9325
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 14.08.2009, 18:46

Ich muss zugeben, dass ich auch Kartoffel dazu
mach, und manchmal auch das eine oder andere
Schnitzel.Bild
Liebe Grüße
Bild

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!
*unbekannt*
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 70259
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 169
Danke bekommen: 64x in 58 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 14.08.2009, 21:09

Oh, ich liebe Kohlrabi mit Käsesoße!Bild

Ich mach immer die Diätvariante mit Frischkäse.

Also:

Kohlrabi (ca. 500 g) auch in Stifte schneiden, mit 1 TL Öl ca. 1 Min. anschwitzen, etwas Wasser zugießen und
zudegeckt garen, bis sie grade noch Biss haben (ca. 10 Min.).
Dann Flüssigkeit verdampfen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, mit etwas Zitronensaft abschmecken.
Dann einen halben Becher (oder nach Belieben) Kräuter-Joghurt-Frischkäse (ich glaube 14% Fett, weniger auch möglich) einrühren
und nochmal kurz köcheln.

Passt auch gut zu Hähnchenbrustfilets und ist auch SiS-geeignet.
Zuletzt geändert von Coci am 14.08.2009, 21:46, insgesamt 2-mal geändert.
Coci
 

Beitragvon Micha » 14.08.2009, 21:19

liest sich Super, werd ich bald mal testen Bild
Micha
 

Beitragvon Walkerin » 29.05.2011, 19:04

Das war unser liebstes Wichtelessen!
Wenn ich Kohlrabi mache, dann nur noch SO!
Tolles Rezept!

[img]http://up.picr.de/7234891bzp.jpg[/img]
Benutzeravatar
Walkerin
 
Beiträge: 10786
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 47
Danke bekommen: 15x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 01.08.2011, 15:37

Das muß ich auch mal ausprobieren
wenn unser Kohlrabi soweit ist.
Sieht sehr lecker aus.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 45681
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 140
Danke bekommen: 64x in 62 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker