Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 10:44

# Rosenkohl-Blätter, gebraten - Bild/er S.1,2

Moderatoren: Rosi, Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 296

# Rosenkohl-Blätter, gebraten - Bild/er S.1,2

Beitragvon ludmilla1 » 01.02.2016, 08:12

Rosenkohlblätter, gebraten
Bild
Hier mit gebratener Ente
Bild

Rosenkohl-Blätter, gebraten
4 Portionen

Zutaten:
500 g Rosenkohl
Salz
2 EL Butter
Pfeffer
Muskat

Zubereitung:
Rosenkohl waschen und abtropfen lassen,
Stielansatz herausschneiden und die Blätter abtrennen.
In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren und abtropfen lassen.

Butter in einer Pfanne schmelzen und
die Rosenkohlblätter 2–3 Min. garen und
mit den Gewürzen abschmecken.

Auf Tellern in einem Ring vorher portioniert
Servieren

Hierzu passt.:
Wild, Geflügel wie hier Ente,
aber auch Kurzgebratenes oder braten

Guten Appetit!
Zuletzt geändert von ludmilla1 am 01.02.2016, 08:19, insgesamt 2-mal geändert.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11796
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 63
Danke bekommen: 57x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei ludmilla1 bedanken:

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon Tom007 » 01.02.2016, 08:15

Ludmilla ich liebe Rosenkohl in allen Variationen .

So einzelne Blättchen sind bestimmt feiner im Geschmack
und sehen einfach edler aus .

Was gab es den leckeres dazu ????Bild
Grüssle Tom
Benutzeravatar
Tom007
 
Beiträge: 12137
Registriert: 01.2015
Wohnort: Waldachtal - Nordschwarzwald
Danke gegeben: 199
Danke bekommen: 672x in 504 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon ludmilla1 » 01.02.2016, 08:20

Es gab gebratene Ente dazu.

Ja, ein etwas anderer Geschmack,
vielleicht durch das Blanchieren.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11796
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 63
Danke bekommen: 57x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon aurelio » 01.02.2016, 09:43

Das ist auch was für uns.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
Stammtisch-Wirtin
Stammtisch-Wirtin
 
Beiträge: 62283
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 275
Danke bekommen: 133x in 122 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon Nordlicht » 01.02.2016, 11:29

Sehr lecker, werde ich ausprobieren.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 18055
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 74x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon Gitti » 01.02.2016, 12:50

Lecker, Milla.
Ich brate Rosenkohl auch oft in Butter noch an nach dem Kochen,
da wir ja kaum dicke Sößchen mögen.
Aber die Arbeit... alle Blätter abzumachen.... oje :D
Werde es demnächst mal mit einer kleinen Portion versuchen.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 18109
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 167x in 138 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rosenkohl-Blätter, gebraten - Bild/er

Beitragvon Biggi » 01.02.2016, 15:33

Das sieht so total lecker aus
würde ich gerne mopsen, herrlich
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 150954
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 737
Danke bekommen: 225x in 207 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Rosenkohlblätter, gebraten

Beitragvon ludmilla1 » 01.02.2016, 16:04

Gitti hat geschrieben:Lecker, Milla.
Ich brate Rosenkohl auch oft in Butter noch an nach dem Kochen,
da wir ja kaum dicke Sößchen mögen.
Aber die Arbeit... alle Blätter abzumachen.... oje :D
Werde es demnächst mal mit einer kleinen Portion versuchen.


Ja, da hast du recht, es ist viel Arbeit, die einzelnen Blätter abzuzupfen,
aber es lohnt sich.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 11796
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 63
Danke bekommen: 57x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rosenkohl-Blätter, gebraten - Bild/er

Beitragvon Nanexa » 01.02.2016, 23:15

wir lieben ebenfalls rosenkohl,
normal auch kurz gekocht und
dann gebraten, wie gitti schreibt,
aber das probiere ich mal aus, milla Fingi:2
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 17117
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 93
Danke bekommen: 155x in 137 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rosenkohl-Blätter, gebraten - Bild/er

Beitragvon Resli » 01.02.2016, 23:56

Das sieht ja toll und lecker aus
Danke für die Idee
Lieber Gruss
Resli
Benutzeravatar
Resli
 
Beiträge: 952
Registriert: 04.2010
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker