Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 02:39

#Aal in Dill-Sauce -Bild

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 476

#Aal in Dill-Sauce -Bild

Beitragvon Nordlicht » 10.05.2011, 15:34

Bild

Aal in Dillsoße -Bild
.
Zutaten:

750 g frischer Aal (gehäutet)
Saft einer halben Zitrone
4 EL Essig
Salz
Zucker
1 große Zwiebel
1 Petersilienwurzel
1/2 Stange Porree
1 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Kräuterbund (aus Dill und Petersilie)
30 g Butter
30 g Mehl
1/8 L süße Sahne
1 Eigelb
1/2 Bund Dill
.
Zubereitung:
Den abgezogenen Aal in etwa 5 cm lange Stücke schneiden und
mit Zitronensaft beträufeln
.
Sud
1/4 Liter Wasser mit dem Essig, je 1 Prise Salz und Zucker,
der geschälten Zwiebel, der geputzten Petersilienwurzel,
dem Porree, den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt und
dem Kräuterbund zum Kochen bringen.
.
Den Aal hinein geben und
etwa 10 Minuten mehr ziehen als kochen lassen.
Danach die Aalstücke mit einer Schaumkelle herausnehmen.
Den Fischsud durchseihen.
.
Soße:
Aus Butter und Mehl eine Schwitze herstellen und
mit dem Fischsud aufgießen.
10 Minuten kochen lassen
Das Eigelb mit der Sahne verrühren und damit die Soße legieren.
Die Aalstücke in die Soße legen und heiß werden lassen.
Vor dem Servieren mit abgezupften Dillfähnchen bestreuen.
.
Dazu passen Salzkartoffeln und Gurkensalat.
.
Guten Appetit!
Zuletzt geändert von Nordlicht am 16.05.2011, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 20241
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 103x in 81 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 15.05.2011, 15:31

Das interessiert mich sehr
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167927
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 15.05.2011, 19:40

Das ist was für Schatzi
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48065
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 15.05.2011, 21:58

Das ist eine Probe wert
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Nordlicht » 16.05.2011, 16:31

So sollte es aussehen.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 20241
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 103x in 81 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 26.06.2011, 18:10

Sorry, aber ich mag keinen Aal.
Ex. Schwiegervater hat immer von mir gefordert
Aal zu essen
ich habe es nur mit Widerwillen getan
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 27.06.2011, 08:03

Ich kenne Aal bisher nur geräuchert -
und den mag ich.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron