Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 16:45

#Bratäpfel mit Physalis (Kapstachelbeeren) und Marzipan

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 472

#Bratäpfel mit Physalis (Kapstachelbeeren) und Marzipan

Beitragvon Biggi » 16.05.2009, 19:09

Bratäpfel mit Physalis (Kapstachelbeeren) und Marzipan

Zutaten:
100 g Physalis
100 g Zartbitterschokolade
2 EL Vanille-Zucker
100 g Marzipanrohmasse
4 Äpfel, säuerlich
Butter für die Form
200 ml Sahne, Zimmertemperatur

Backofen auf 200 Grad, Gas Stufe 3 - 4 vorheizen.
Backzeit ca 25 - 30 Min.
Eine feuerfeste Form z. B. Jenaer Glas, einfetten.

.
Zubereitung:
10 Früchte zur Seite legen
Alle Anderen von Stielen und Blättern befreien.
Waschen, in kleine Würfel schneiden.
20 g Schokolade sehr fein hacken.
Fruchtwürfel, Schoko und Marzipan mit Vanillezucker verkneten.

4 Rollen formen.

Äpfel waschen, Deckel an der Stielseite abschneiden.
Mit einem Apfel-Ausstecher das Kerngehäuse entfernen.
den Boden dabei nicht durchstechen.
einen Kugelausstecher gerne zu Hilfe nehmen.

Je eine Rolle in die ausgestochenen Löcher füllen.
Die Äpfel in die Form setzen und Backen.
5 Min. vor Ende der Garzeit die Deckel aufsetzen.

Restliche Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Die geschmolzene Schoko nach und nach mit der Sahne verrühren.
Einen Teil der Früchte in Scheiben schneiden.

Äpfel rausnehmen,
auf mit Puderzucker bestäubten Tellern setzen,
die Soße und Früchte mit den ganzen Physalis,
dekorativ um die Äpfel drapieren.

Guten Appetit
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168084
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste