Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 01:59

#Klunkernsuppe v Rossi mit Hilfe v Noli & Lisas Rez Bild

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2130

#Klunkernsuppe v Rossi mit Hilfe v Noli & Lisas Rez Bild

Beitragvon Rossi » 23.08.2011, 21:51

Klunkernsuppe

Mit dank an Noli und Lisa


Zutaten für die Klunkern:
100 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
20 g Zucker
1/4 Pck. Backpulver
1-2 TL Butter oder Magariene

Zutaten für die Suppe
1 Liter
1 Pck. Vanillepuddingpulver
40 g Zucker
3 Pck. Vanillinzucker
Prise Salz

Zubereitung für die Klunkern:
Das Mehl und Ei
mit dem Vanillezucker Zucker und der Butter verkneten,
anschließen in Tropfen formen
dann in die kochende Milchsuppe geben.
So das sich Klümpchen / Klunkern bilden.
Die Herdplatte auf kleinste Stufe stellen oder ausmachen.
Ich nehme den Topf für die Zeit von der Platte
und stelle ihn dann wieder drauf.
Die Klunker in der Suppe 5-10 Minuten garen/ziehen lassen.

Zubereitung für die Suppe:
Milch erhitzen und
restliche Zutaten miteinander verrühren und
in die kochende Milch einrühren.
Nun die Prise Salz zugeben und umrühren.
So wird es eine Puddingsuppe, sie darf aber nicht dick werden.

Wünsche euch guten Hunger

Bild
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 23.08.2011, 21:58

Super Rossi! Da bekomme ich gleich wieder
Appetit.
Und..
nichts zu danken! Hat ja prima funktioniert und
dazu sind wir ja schließlich auch da.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 23.08.2011, 22:03

Lisa,
das stimmt.
Das Rezept ist Teamwork.
Werde die Klunkern beim nächstenmal mal mit
geschlagenem Eiweiß machen.
Unterheben unters Mehl.
Dann sind sie etwas lockerer in sich.
Mal sehen obs klappt.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 23.08.2011, 22:09

Da bin ich gespannt!
Wirst ja bestimmt berichten!
Teamwork - gerne wieder!Bild
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 23.08.2011, 22:24

Das sieht doch echt gut ausBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168048
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 23.08.2011, 22:43

Lisa,
das mache ich und wenns gut ist schreibe ichs oben dazu.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 24.08.2011, 08:52

Ich kenn das gar nicht.
Aber ich werd das mal probieren, damit ich dann
auch mitreden kann :koc.f2t19p19n1810.gif:
Bimo
 

Beitragvon Macey2806 » 24.08.2011, 08:55

Heike, die habe ich als Kind immer
bekommen, wenn ich krank war und
nicht essen wollte.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 24.08.2011, 09:00

Dadurch, dass sie süß ist, ist sie eh schon mal MEINS :koc.f2t9p9n57.12.gif:
Bimo
 

Beitragvon Macey2806 » 24.08.2011, 09:02

Die ist wirklich sehr, sehr lecker!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

puddingsuppe

milchsuppe mit klunkern

milchsuppe mit klunker milchsuppe mit klümpchen