Aktuelle Zeit: 26.08.2019, 09:48

#Kastanienbraten - Kastanien/Maronen als Braten

Moderatoren: Liz, Rosi

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 437

#Kastanienbraten - Kastanien/Maronen als Braten

Beitragvon Nanexa » 17.12.2011, 17:55

Ihr Lieben, das Rezept habe ich gelesen, und es klingt so gut,
dass ich es hier rein schreiben möchte. Ein Bild habe ich noch
nicht, aber wenn ich ihn mache, reiche ich es gern nach.
########################
Kastanienbraten

Zutaten:
4 EL Öl
1 Stk. Knoblauchzehe, gepresst
25 g Margarine o. Butter
1 kg Maronen (Kastanien)
2 EL Petersilie, gehackt
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz
2 Stengel vom Stangen-Sellerie, gehackt
ca. 1/4 Tasse Semmelbrösel
2 EL Zitronensaft
1 Stk. Zwiebel(n) fein hacken

Zubereitung:
Kastanien weich kochen und schälen,
alternativ 750 g gekochte Kastanien verwenden.
Zwiebel und Sellerie
in der Butter/ Margarine 10 Minuten weich dünsten.
Mit den Kastanien zusammen in eine Schüssel geben und
zerdrücken,
dabei Petersilie, Zitronensaft und Knoblauch unterheben und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Masse einen Laib formen und in Semmelbrösel wälzen.
Wenn die Masse zu weich ist, Semmelbrösel unterkneten.

Laib in einen gefetteten Bräter legen und mit Öl beträufeln.

Bei 200°C 45 Minuten knusprig backen,
dabei immer wieder mit Öl beträufeln.

Kastanienbraten in dicke Scheiben schneiden und
mit Preiselbeer-Sauce servieren.

Preiselbeer-Sauce
Zutaten:
1 EL Orangensaft
1 EL Portwein (optional)
175 g Preiselbeeren
75 g Zucker

Zubereitung:
Preiselbeeren (oder Cranberries) mit 4 EL Wasser aufkochen
und 10 Minuten weich köcheln lassen.

Zucker zugeben, wenn dieser sich gelöst hat,
Sauce vom Herd nehmen und Portwein einrühren.

GUTEN APPETIT!
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19473
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 126
Danke bekommen: 216x in 187 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 17.12.2011, 17:58

WOW mal was ganz anderes
aber genau nach meinem Geschmack

hab mir neulich diese Verzehrfertigen Maronen aus der Gemüseabteilung gekauft und so gefuttert
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26545
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 60x in 54 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 17.12.2011, 18:10

DAS ist ja echt interessant Nexi
na dann gucken wir aber mal
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 166759
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1025
Danke bekommen: 400x in 361 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 17.12.2011, 18:12

Das ist ja mal was ganz anderes!!
Hört sich aber super an!!!
Danke Nexi Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 76195
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 535
Danke bekommen: 152x in 123 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 17.12.2011, 18:58

Interessantes Rezept!
Danke dafür!Bild
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31417
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Kastanienbraten - Kastanien/Maronen als Braten

Beitragvon Biggi » 06.10.2014, 20:56

Ja genau Nexoi
den meinte ich ,
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 166759
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1025
Danke bekommen: 400x in 361 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Kastanienbraten - Kastanien/Maronen als Braten

Beitragvon Rossi » 06.10.2014, 22:35

Mal was ganz anderes.
Lecker.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47654
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 88x in 82 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Kastanienbraten - Kastanien/Maronen als Braten

Beitragvon Nordlicht » 07.10.2014, 08:30

Das klingt lecker.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 20177
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 102x in 80 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
web tracker