Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 07:56

#Kartoffelbrotstange mit Edelkäse und Birne

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 837

#Kartoffelbrotstange mit Edelkäse und Birne

Beitragvon elfi57 » 28.01.2012, 11:45

Kartoffelbrotstange mit Edelkäse und Birne
mit Erlaubnis von Bernd Armbrust
das Rezept hier ein zu stellen

Vorbereitung:
200 g mehlig kochende Kartoffeln
in kleine Würfel schneiden, kochen.
Tipp:
Ins Kochwasser etwas Gemüsebrühe geben.
Die Kartoffeln bekommen einen leckeren Geschmack.
Das Kochwasser auffangen und für den Teig verwenden.
Nach dem abschütten etwas stampfen

4 Birnen vierteln, das Kerngehäuse rausschneiden,
in Spalten schneiden, evtl. abschälen

Den Ofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten für die Käsecreme:
150 g Gorgonzola
150 g Emmentaler oder je nach Geschmack ein anderer Käse, gerieben
150 g Schmand
170 g Quark
Salz und Pfeffer aus der Mühle,
ein Spritzer Zitrone o. Limette runden den Geschmack ab
Frische Kräuter nach Wahl, gehackt
etwas Paniermehl

Alle Zutaten verrühren, wenn die Creme zu weich ist,
etwas Paniermehl zugeben (3-4 Priesen)
und in einen Spritzbeutel geben.

Zutaten Brotteig:
850 g Weizenmehl (Type 505)
100 g Roggenmehl (Type 1150)
25 g Hefe
100 g Sauerteig (bekommt man im Kühlregal)
550 ml Wasser (Kochwasser kann mitverwendet werden)
25 g Salz
150 g Walnüsse, etwas zerbröseln
(in eine Tüte geben und mit dem Handballen zerdrücken)

Zubereitung:
Sauerteig, Wasser, Hefe zuerst in eine Knetschüssel geben,
dann obenauf alle anderen Zutaten.
Zum Schluss die gegarten Kartoffeln und das Salz dazu geben.
Alles langsam ca. vier Minuten lang durchkneten lassen,
dann den Teig noch einmal vier Minuten
auf schneller Stufe auskneten lassen.
Den fertigen Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben
und je nach Brotgröße in 4-6 Portionen aufteilen.
Dann eine Reifezeit von 25 bis 30 Min. einhalten
und dabei den Teig immer wieder rund wirken oder zusammenfalten.

Fertigstellung:
Nach der Ruhezeit die Teige in 20 bis 25 cm lange Stangen formen,
weitere 15 Min. ruhen lassen.
Die Teigstangen der Länge nach etwa einen Zentimeter tief einschneiden
und in diesen Schlitz die Käsecreme spritzen.
Danach die Birnenspalten mit der dünnen Seite (Schalenseite oben)
quer über die Käsecreme in den Teig drücken.

Nochmals 15 Min. ruhen lassen,
im Vorgeheizten Ofen etwa 35 Min. ausbacken.
Falls beim Backen eine Brinenspalte aus der Käsecreme gedrückt wird,
vorsichtig mit der Gabel wieder zurückstecken.

Guten Appetit!

Die Stangen

Bild

Stange mit Längsschnitt & Käsecreme-Füllung
Bild

Hier die Birnenspalten in die Schmalseite drücken
Bild

Backen
Bild

Fertige Brotstangen
Bild
LG Bild
Benutzeravatar
elfi57
 
Beiträge: 1027
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Hardy » 28.01.2012, 11:59

Das sieht ja super lecker aus...
Gruss Hardy
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 2998
Registriert: 03.2009
Wohnort: nördlich von Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 8x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Beitragvon Macey2806 » 28.01.2012, 15:30

Das sieht gut aus. Das werde ich mal
meinen Leuten kredenzen, die Käse mögen.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 28.01.2012, 17:30

Konni, das ist ganz toll
und superschön erklärt, Klasse
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168077
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ruhrpott » 28.01.2012, 17:39

Das sieht toll aus und liest sich richtig lecker!!
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 28.01.2012, 19:29

Ich denke,
ich rieche es bis hier.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 28.01.2012, 19:38

Klingt lecker!Bild

hab die Woche en Rezeot mit Birne und Edelkäse gesehn
hatt ich mir auch mal "gemerkt"
bin sonst kein Edelkäsefan, aber da werd ich net drum rum kommeBild
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26802
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 60x in 54 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 28.01.2012, 20:07

BildKlasse, das ist ja wieder was für mich!!!
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Silvi » 28.01.2012, 20:11

Hmmmmmmmmmm. Das könnte ich jetzt auch verdrücken.
Silvi
 
Beiträge: 12764
Registriert: 10.2019
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon elfi57 » 29.01.2012, 00:23

Das Brot ist sehr lecker und super bei meinen Gästen angekommen Bild
LG Bild
Benutzeravatar
elfi57
 
Beiträge: 1027
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron