Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 17:42

#Mark-Klößchen, selbst gemacht

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 236

Beitragvon Horrorweib » 30.01.2012, 14:11

Mark-Klößchen, selbst gemacht
.
Zutaten:

80 g Knochenmark (Beinscheibe)
30 g Butter
1/2 altbackenes Brötchen/Semmel
Milch zum Einweichen
3 Eier
Salz, Muskat oder Muskatblüte
fein gewiegte Petersilie
Semmelbrösel
.
Zubereitung:
Das Knochenmark und die Butter schmelzen und
mit dem halben, in Milch eingeweichtem,
gut ausgedrücktem Brötchen,
den 3 Eiern, Salz, Muskat und
etwas Petersilie vermischen.
.
Bei Bedarf noch soviel Semmelbrösel zugeben,
bis man aus der Masse kleine Klößchen formen kann.
.
Frisch als Einlage in Suppen verwenden.
Man kann sie ungekocht einfrieren
oder kurz in einer klaren Brühe köcheln lassen und
dann einfrieren und
später als Einlage verwenden.
.
Guten Appetit!
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2633
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 47x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 02.02.2012, 17:38

ist mal ne andere Machart, , juuut
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168084
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 02.02.2012, 23:11

Das ist ja super.
Danke.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste