Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 08:59

#Biskuitrolle - Grundrezept

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 240

#Biskuitrolle - Grundrezept

Beitragvon ludmilla1 » 17.10.2012, 04:26

Bisquit-Rolle
.
Zutaten:
4 Eier
4 EL Wasser
200 g Zucker
200 g Mehl

Zubereitung:
Eier mit dem Wasser und Zucker schaumig aufschlagen,
das dauert etwa 7 Min.
Es muss eine dickflüssige Masse sein.
Dann das Mehl unterheben und
aus ein mit Backpapier auslegtes Backblech streichen.
Bei 175° backen ca. 25 Min. backen.

Danach auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrhandtuch stürzen,
das Backpapier abziehen, aufrollen und erkalten lassen.
Anschl. läßt sich der Teig aufrollen und bricht nicht mehr.
Je nach Geschmack füllen z. B. Zitronencreme oder Sahne oder Pudding.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 17.10.2012, 11:04

Genau so, mach ich meine auch...
hab sie aber schon lange nimmer gemacht!
..könnt ich auch mal wieder.. Bild..
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 17.10.2012, 11:25

Hihihi, ich auch, vielleicht in Dänemark, schaun wir mal.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 17.10.2012, 12:41

Lecker
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ulla » 17.10.2012, 13:10

Kenne ich auch so... schon ewig nicht mehr gemacht..
Schätze ich bin zu faul dazu..
LG Ulla
Benutzeravatar
Ulla
 
Beiträge: 20499
Registriert: 08.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 110
Danke bekommen: 165x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 17.10.2012, 14:38

Lecker.
Bekomme Hunger
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48107
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Nordlicht » 17.10.2012, 14:42

Klasse, das probiere ich aus.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 20242
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 103x in 81 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 17.10.2012, 14:57

Ein schönes Grundrezept, Milla
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste