Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 05:33

#Szegediner Rostbraten mit gezupften Nocken

Moderatoren: Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 486

#Szegediner Rostbraten mit gezupften Nocken

Beitragvon ludmilla1 » 08.09.2009, 11:22

Szegediner Rostbraten mit gezupften Nocken

Zutaten für den Rostbraten:
1 kg Rostbraten ohne Knochen/Hüftsteak geht auch
in Scheiben geschnitten
250 g Zwiebel
25 g Gewürzpaprika
160 g Paprika
80 g Tomaten
150 g Möhren
50 g Sellerie
100 g Petersilienwuzel
1 kg Kartoffeln
60 g Schmalz
60 g Mehl
Salz, Knoblauch, Kümmel
ca. 1Liter Wasser oder Fleischbrühe

Zutaten für die Nocken:
80 g Mehl
1 Ei, Salz

Herstellung des Rostbraten:
Die Fleischscheiben klopfen, die Sehnen einschneiden und salzen,
in Mehl wenden und in ca. 60 g Schmalz bei starker Hitze auf
beiden Seiten kurz anbraten.
Dann einen Schmortopf mit dem Fleisch auslegen.

Die fein gehackten Zwiebeln darin hellbraun rösten,
Gewürzpaprika dazu geben und schnell verrühren,
mit Fleischbrühe oder Wasser auffüllen und das Ganze für die Fleischscheiben gießen.
Möhren, Petersilienwurzel, Sellerie und Kartoffeln, alles klein geschnitten
(Kartoffeln etwas größer lassen) dazugeben, ebenfalls Knoblauch und Kümmel.
Alles so ca. 30 - 40 Minuten schmoren lassen und bei Bedarf Flüssigkeit nachfüllen.
Kurz vor Ende der Garzeit würfelig geschnittene Paprika und Tomaten dazugeben.


Herstellung der gezupften Nocken:

Mehl mit Ei und einer Prise Salz zu einem festen Teil verkneten,
diesen ca. 2 mm dick ausrollen und in ungerelmäßige Teigstücke
zupfen und in kochendes Wasser geben.
Wenn die Nocken an die Oberfläche kommen sind sie gar.
Ich schneide die Nocken in kleine Rauten und geben sie dann ins Wasser.


Jetzt nur noch die Nocken zum Rostbraten geben und geniessen!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Szegediner Rostbraten mit gezupften Nocken

Beitragvon Rossi » 21.01.2014, 19:44

Das klingt ja lecker.
Mjami lecker.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron