Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 00:00

#Kleine Amerikaner - B-

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 542

#Kleine Amerikaner - B-

Beitragvon Biggi » 29.01.2010, 18:57

Bild

Kleine Amerikaner

Zutaten:
100 g Butter
2 Eier
300 g Mehl
30 g Speisestärke, z.B. Mondam*n
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für den Guss:
70 g
Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Schoko-Glasur oder Kuvertüre

Backofen auf 200 Grad, Gas Stufe ca. 4, vorheizen.
Backzeit ca. 13 - 16 Min. auf der mittleren Schiene.
Backblech mit Backpapier auslegen.

Zubereitung:
Butter und beide Zuckerarten sehr schaumig rühren.
Die Eier einzeln zu dem Buttergemisch geben,
alles weiter gut schaumig rühren.
Mehl, Stärke, Salz und Backpulver mischen, durch ein Sieb streichen,
alles zu einem glatten Rührteig rühren.
Der Teig sollte ziemlich fest sein, sonst fließt er zuviel auseinander.
Sollte der Teig dennoch zu fest geworden sein,
so gibt man etwas Milch hinzu .

Mit einem Esslöffel nicht zu große Portionen Teig,
von ungefähr 3 cm Durchmesser,
auf das Backblech setzen und
mit dem Löffel zum runden Kreis formen.
Backen.
Danach heraus nehmen,
auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.

Fertigstellen:
Die Kuvertüre im Wasserbad oder Mikro schmelzen.
Puderzucker mit Zitronensaft mischen,
sodass eine dickflüssige, streichfähige Zuckermasse entsteht.
Die lauwarmen Amerikaner je zur Hälfte,
mit Zitronenguss und Kuvertüre, am besten mit einem Pinsel,
auf der flachen Seite bestreichen.
Die runde Seite freilassen.
Gut trocknen lassen.

Guten Appetit!

Zuletzt geändert von Biggi am 13.04.2011, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 29.01.2010, 19:36

Die lieben wir auch!Bild

Hab sie früher oft für Kindergeburtstage gemacht, dann noch mit Smarties auf dem Guss.
Coci
 

Beitragvon Rosi » 29.01.2010, 19:52

Ja, die kenn ich auch, sind superlecker! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.01.2010, 20:04

Ich hab sie nun schon lange nicht mehr gemacht,
müßte ich auch noch mal Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 29.01.2010, 20:05

Da schließ ich mich an!!! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 30.01.2010, 11:10

Wieder ein klasse Rezept!
Hab sie auch schon lange nicht mehr gemacht.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9305
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 30.01.2010, 19:46

Bei mir liegt es ja nur am Backofen gelegen, möchte leiden ... na ja kommt auch noch
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron