Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 10:03

#Blaue Zipfel - saure Bratwurst, fränkische Art

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 845

#Blaue Zipfel - saure Bratwurst, fränkische Art

Beitragvon Biggi » 06.02.2010, 17:44

Blaue Zipfel - saure Bratwürste (fränkische Art)
4 Pers.
Zutaten:
8 Bratwürste, Nürnberger
*
10 dicke Zwiebel, in dicken Ringen
1 - 2 Möhren/Karotten, in feinen Würfeln
1 L Wasser
¼ L Weißweinessig
1 - 2 TL Salz
2 TL Zucker
2 Lorbeerblätter
3 Nelken
10 Pfefferkörner, (schwarz)
5 Wacholderbeeren
*
Zubereitung:
Wasser mit Essig aufkochen,
Gewürze zufügen.
(evt in ein Gewürzei oder Leinensäckchen füllen)
Zwiebeln einfüllen,
So lange kochen bis die Zwiebeln glasig sind.
Die Würste in den Sud legen
10 Min. mitköcheln lassen,
Würste mit Zwiebeln und etwas Sud servieren
Dazu passt ein herzhaftes Brot.
Tipp
Mit herbem Frankenwein soll es auch sehr gut schmecken,
Dann evt, den Sud noch mit Essig abschmecken
Zuletzt geändert von Biggi am 06.03.2011, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 06.02.2010, 17:46

Hier muß ich sagen das Rezept ist aus der Verwandtschaft
Eine Userin frug mich danach.
Ich selber kenne es nicht,
Doch es reizt mich.

Wer kennt denn die Blauen Zipfel ?
Zuletzt geändert von Biggi am 06.02.2010, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 06.02.2010, 18:46

Ja ich frag mich grad noch, was da dran blau sein soll? Bild
Coci
 

Beitragvon Biggi » 06.02.2010, 18:51

hab ich zuerst auch
Die sollen also durch den Essig einen leichten Blaustich bekommen,
hab ja keine Ahnung
ich weiß nur das sie in Gegenden so genannt werden und anderswo auch Saure
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 06.02.2010, 19:09

Ich kenn das nicht und ist auch nicht unser Ding.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 06.02.2010, 19:16

Ne, für uns ist das auch nix.
Aber das ist oft so mit absolut regionalen Gerichten.
Coci
 

Beitragvon Biggi » 06.02.2010, 19:59

Das muß im fränkischen echt national sein, ich sagte ja ich kenne es auch nicht
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kerstin » 06.02.2010, 20:10

Unser Chef hat mal "Saure Zipfel " gemacht , waren aber grössere Bratwürste in saurem Sud eingelegt ,

ich habe sie nicht gekostet und er hat sie auch nur 1 mal im Jahr in den Verkauf gebracht .......
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 5067
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 06.02.2010, 20:13

Ja Kerstin, so normale Bratwurst denke ich
nicht die kleinen eingeschweißten, sonst wird ja keiner satt, lach
Aber ich hab mir auch sagen lassen das es mit den kleinen auch geht.
Die großen sollen wohl angestochen werden,

hörte ich eben noch,
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168004
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kerstin » 06.02.2010, 20:16

muss ich mal meinen Chef fragen , wenn ich wieder arbeite ,

der weiss dass bestimmt , der weiss alles über Wurst und Fleisch ...........

den kann man alles fragen .........Bild
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 5067
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste