Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 03:05

#Römertopf-Kartoffeln

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1187

#Römertopf-Kartoffeln

Beitragvon Gaby » 27.03.2010, 19:49

Römertopfkartoffeln !

Zutaten:

ca 10 -12 gleich große Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Kümmel, Butter,

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen,
wenn es zu große sind, dann vierteln,
in den gewässerten Römertopf geben,
Salz, Pfeffer, wer mag Kümmel darüber streuen und
mit Butterflöckchen belegen.
Wer mag,
ich nehme immer noch 2 Zwiebeln halbiert und
mit Nelken gespickt oben drauf!

Das Ganze
bei ca 250 Grad im Backofen ca 60 Min. backen.

Guten Appetit!
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 27.03.2010, 20:19

Das liest sich ja ganz einfach und lecker
und die werden dann auch braun ? oder ist es wie Salzkartoffeln ?
Frage jetzt weil ja bestimt der Deckel da drauf ist
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 27.03.2010, 22:24

Und ich wollt wissen, was ich mach wenn ich keinen Römertopf besitze?
Wollt mir nun nicht auch extra einen kaufen......
aber das Rezept gefällt mir!
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26817
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 60x in 54 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 27.03.2010, 23:12

Das liest sich lecker! Danke für das Rezept.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9305
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 28.03.2010, 00:04

Liz hat geschrieben:Und ich wollt wissen, was ich mach wenn ich keinen Römertopf besitze?
Wollt mir nun nicht auch extra einen kaufen......
aber das Rezept gefällt mir!


na dann in den BackofenBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gaby » 29.03.2010, 17:43

Genau geht auch so auch!!
Biggy die werden leicht braun auch mit Deckel!Lasse sie meistens ca 10 min.länger drin.Nein schmecken nicht wie Salzkartoffeln.
Noch ein Tip die schmecken super zu gegrilltem .
Zuletzt geändert von Gaby am 29.03.2010, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 29.03.2010, 17:47

Wir haben zwar einen Römertopf, machen die Kartoffeln aber auch im Backofen.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.03.2010, 17:51

Das ist gut zu wissen,
da kann man ja vlt die letzten 10 Min. oder die vrerlängerten 10 Min, den Deckel runter machen,
oder sind sie mit verlängerten dann mehr braun ??
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gaby » 29.03.2010, 18:11

Ich lasse den immer drauf bis zum Schluß!Manchmal habe ich auch etwas länger drin :koc.gemischt_sm3.gif: Die werden schon gut!!
Ich mache die lieber im Römertopf da können die auch mal länger drin bleiben ohne zu verbrutzeln.
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.03.2010, 18:13

Ah ja, die Idee ist auch gut, da habe ich nicht dran gedacht, Stimmt ja auch
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron