Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 02:49

#Yogurette-Torte --mit Bild elfi + Marianne

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10141

#Yogurette-Torte --mit Bild elfi + Marianne

Beitragvon Silke » 10.06.2010, 17:11

Bild

Bild
Bild elfi
####################

Bild
Bild Marianne
#######################
Yoghurette-Torte

Zutaten:
Teig:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Päck. Vanillinzucker
2 Eier
160 g Mehl
1/2 Päck. Backpulver

Füllung:
2 Dosen Mandarinen
3 Becher Schmand
2 Tassen Milch
2 Päck. Paradiescreme Vanille
1 Becher Sahne
1 Päck. Sahnesteif
1-2 Packungen Yogurette Schokolade

Zubereitung:
Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen,
bei 175° C ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen.

Tortenring um den erkalteten Boden stellen.
Mandarinen abtropfen lassen.
Schmand mit Milch und Paradiescreme verrühren.
Auf den Boden streichen.
Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.
Abgetropfte Mandarinen auf der Schmandcreme verteilen
und die Sahne darauf streichen.
Yogurette-Schokolade in Scheibchen und Streifen schneiden und
die Torte damit bedecken.
In den Kühlschrank stellen und gut durchkühlen lassen.
Zuletzt geändert von Silke am 26.06.2010, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Silke
--------------------------------------------------------
Wende dein Gesicht der Sonne zu - und die Schatten fallen hinter dich
Benutzeravatar
Silke
 
Beiträge: 11969
Registriert: 10.2009
Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Baden-Baden
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 46x in 45 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 10.06.2010, 17:15

Das hört sich ja lecker an
wie lange backst du den Teig?Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167927
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Silke » 10.06.2010, 17:35

Gute Frage, nächste Frage.

Ich hab den Kuchen schon ewig nicht mehr gemacht. Ich denke mal, so ungefähr 30 Minuten bei 175° C
Liebe Grüße
Silke
--------------------------------------------------------
Wende dein Gesicht der Sonne zu - und die Schatten fallen hinter dich
Benutzeravatar
Silke
 
Beiträge: 11969
Registriert: 10.2009
Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Baden-Baden
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 46x in 45 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 10.06.2010, 17:45

Danke dir SilkeBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167927
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ruhrpott » 10.06.2010, 18:15

Mensch was sind denn hier alles für leckere Kuchen..da weiß man nicht welches man zuerstnehmen soll.
Habe es aber schon gespeichert..lecker :koc.eat222.2.gif:
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 10.06.2010, 19:00

Das ist auch wieder ein tolles Rezept.
Ich liebe Yogurette.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9305
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kerstin » 10.06.2010, 19:49

den Kuchen finde ich auch sehr gut , danke Bild
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 5067
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 10.06.2010, 20:00

..der gefällt mir auch sehr....lecker hört er sich an.... Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon elfi57 » 11.06.2010, 08:38

Hmmmmm......................... das hört sich lecker an. Wird beim nächsten Besuch getestet.

Ich würde der Jahreszeit entsprechend frische Erdbeeren unterheben.


Ob das was wird
Silke du hast keine Grad- und Zeitangabe für den Boden geschrieben.
LG Bild
Benutzeravatar
elfi57
 
Beiträge: 1027
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Silke » 26.06.2010, 13:50

elfi57 hat geschrieben:Ob das was wirdBild
Silke du hast keine Grad- und Zeitangabe für den Boden geschrieben.


Hallo Elfi,

doch, guck mal ein Stückchen weiter unten. Biggi hatte auch danach gefragt.
So ca. 30 Minuten bei 175° C.

Ich werde es jetzt aber oben noch miteinsetzen.
Liebe Grüße
Silke
--------------------------------------------------------
Wende dein Gesicht der Sonne zu - und die Schatten fallen hinter dich
Benutzeravatar
Silke
 
Beiträge: 11969
Registriert: 10.2009
Wohnort: Zwischen Karlsruhe und Baden-Baden
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 46x in 45 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

yogurette torte

joghurette torte

yogurette kuchen

yoguretten kuchen yogurette torte mit mandarinen yogurettenkuchen yoguretten torte erdbeer joghurette torte erdbeer yogurette torte yoguretten torte mit paradiescreme kuchen mit paradiescreme erdbeer yogurette kuchen kuchen mit yogurette joghurette füllung torte yogurette yogurette torte mandarinen yogurette torte mit schmand und paradiescreme yogurette torte mit paradiescreme yogurette torte mit schokoboden clique torte yogurette torte rezept kuchen mit mandarinen und mit schokolade jogurete marianne torte mariannentorte yogurette torte bilder
cron