Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 05:37

#Huhn mit Schinken in Rum - Sahne

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 453

#Huhn mit Schinken in Rum - Sahne

Beitragvon darkslay » 26.01.2011, 14:07

Huhn mit Schinken in Rum-Sahne

Zutaten:

Garzeit 45 Minuten
400 g Hühnerbrüstchen
200 g gekochter magerer Schinken
1 EL gehackte Petersilie
Salz
viel frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Öl
1 Mango
6 EL Brühe
1 EL Rosinen
2 Tomaten
50 g Kokosraspeln
150 g Sahne
2 EL Rum
Nährwert p.P. ca. 500 kcal = 2092 kj

Zubereitung:
Das vorbereitete Fleisch und
den von Schwarte und Fettrand befreiten Schinken
in Scheibchen schneiden,
in den gewässerten RÖMERTOPF geben;
mit Petersilie bestreuen, salzen und pfeffern,
mit Öl beträufeln.
Den Topf schließen.
Nach 25 Minuten
die gewürfelte Mango, Brühe, Rosinen und
enthäutete, geviertelte Tomaten
sowie Kokosraspeln unterheben.

Sahne halbsteif schlagen,
mit Rum, wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen,
ebenfalls unterheben.
Reis oder Weißbrot schmecken dazu.
Guten Appetit!

Ich persönlich lass die Rosinen weg aber ist Geschmackssache.
Benutzeravatar
darkslay
 
Beiträge: 190
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 26.01.2011, 19:30

Ich die Rosinen auch weglassen.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 26.01.2011, 19:31

Ich muß Ersatz für den Rum haben
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron