Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 08:45

#Rehkeule -Bild

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 537

#Rehkeule -Bild

Beitragvon ludmilla1 » 25.06.2009, 02:48

Bild

Rehkeule

Zutaten:
2 Zwiebeln
1 kleine Möhre
150 g Knollensellerie
8 - 10 Wacholderbeeren
1 Rehkeule ca. 1,5 bis 1,8 kg
Salz, Pfeffer,
evtl. Zucker
Fett für den Bräter
10 Scheiben Frühstücksspeck
1 Becher Sahne
1 TL Pfefferkörner
4 Gewürznelken
1 TL getrockneter Thymian
250 ml Rotwein oder Fleischbrühe


Rehkeule waschen evtl. von Häuten befreien, trocken tupfen und im Bräter anbraten,
Zwiebeln vierteln, Möhre und Sellerie in große Stücke schneiden und um die Keule legen,
den Speck auf die Keule legen,
Gewürze und etwas Wasser zugeben.

Im vorgeheizten Backofen 1 ½ bis 1 ¾ Std. braten.
E-Herd 175 Grad

Gas Stufe 3
Umluft 150 Grad.


Nach 30 Min. nach und nach den Wein oder Feischbrühe und die Sahne angießen.
Keule mehrmals beschöpfen.

Braten warm stellen.
Bratenfond durchsieben und den Bratensatz mit etwas Wasser lösen .
Mehl und Wasser glatt rühren in den Bratenfond geben und die Soße abschmecken.


Am besten schmecken Knödel und Feigenrotkohl dazu.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 25.06.2009, 14:43

Jammi, lecker ist das!
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste