Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 16:12

#Brühwurst im Blätterteig, Senfkruste-tränenden Radi - B.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 591

#Brühwurst im Blätterteig, Senfkruste-tränenden Radi - B.

Beitragvon Biggi » 02.12.2009, 00:01

Bild

Brühwurst im Blätterteig, mit Senfkruste - tränenden Radi

Zutaten:
1 Päckchen Blätterteig, Kühlregal
4 große Brühwürste, abtropfen, abtrocknen
2 EL Senf

Backofen auf 180 Grad, Gas Stufe 3, Umluft 160 vorheizen.
Backzeit 20 Min., danach nochmal 10 Min.
Backblech mit Folie auslegen.

Zubereitung:
Blätterteigrolle in 4 gleiche Teile schneiden.
Auf je 1 Teigstück 1 Wurst legen, einrollen.
Die Enden mit Wasser einpinseln, festdrücken.
Die Würste mit der Schnittstelle nach unten auf das Blech legen.
20 Min. backen, Eigelb mit dem Senf gut verquirlen,
auf den Blätterteig streichen und noch mal 10 Min. backen.
Die Kruste sollte goldbraun sein.

Radi in der Zwischenzeit entweder in Scheiben,
oder mit einem Radi- Schneider in Spiralen, schneiden.
In eine Schüssel geben und mit Salz kräftig bestreuen.
Er lässt dann Saft ab, er weint also.

Auf Tellern anrichten.

Guten Appetit
Zuletzt geändert von Biggi am 11.02.2011, 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167937
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gaby » 06.11.2010, 21:03

Das sieht ja lecker aus!
Lg Gaby :swink22:

Bild

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 06.11.2010, 21:05

Das war es auch, GabyBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167937
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 06.11.2010, 21:05

Lecker sieht es wieder aus, das werde ich bestimmt mal ausprobieren.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9305
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 07.11.2010, 15:45

Das sieht Lecker aus.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48069
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 07.11.2010, 15:49

Könnte ich jetzt auch essen, den RadiBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167937
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ruhrpott » 07.11.2010, 16:58

Ich Bitte beides und nicht nur den Radi :koc.eat222.2.gif:
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Walkerin » 08.11.2010, 12:32

Hätte da auch gerne eine Portion von!
Hört sich lecker, interessant und einfach an!

Danke für´s Rezept!
Benutzeravatar
Walkerin
 
Beiträge: 10786
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 47
Danke bekommen: 15x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste