Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 09:59

#Bachforelle mit gebackenen Tomaten - Bild

Moderatoren: Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 669

#Bachforelle mit gebackenen Tomaten - Bild

Beitragvon Anjali » 15.11.2010, 23:31

Bild

Bachforelle mit gebackenen Tomaten

Zutaten pro Person:
200 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer
125 Fenchel
300 g Bachforelle
Zitronensaft
100 g Tomaten
10 g Paniermehl
5 g Olivenöl


Zubereitung
Backofen auf 200° vorheizen.

Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
Fenchel putzen und in Streifen schneiden.
Forellen abwaschen, trocken tupfen,
innen und außen mit Zitronensaft beträufeln,
salzen und pfeffern.
Auf einem Stück Alufolie das Gemüse verteilen,
etwas Wasser dazu geben und
die Forelle auf das Gemüse legen.
Alufolie verschließen und für ca. 15 Min.
in den Backofen geben.

Inzwischen von den Tomaten
die obere Scheibe mit Stielansatz wegschneiden.
Von oben ein wenig aushöhlen und
in eine flache feuerfeste Form setzen.
Paniermehl mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen
und auf die Tomaten geben.
Die Tomaten für etwa 10 Min.überbacken.

Kartoffeln abgießen,
Tomaten aus dem Backofen nehmen,
Forellen und das Fenchelgemüse aus der Alufolie packen.
Alles zusammen servieren

Guten Appetit!
Zuletzt geändert von Anjali am 16.11.2010, 01:03, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bild
Bild
Nichts ist so stark wie die Sanftheit und
nichts ist so sanft wie echte Stärke. (Ralph W. Sutto)
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 1605
Registriert: 10.2010
Wohnort: (Schweiz)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 16.11.2010, 01:03

Das ist ja ein leckeres RezeptBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gaby » 16.11.2010, 01:15

Muß ich auch sagen!! :sternies.007:
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 16.11.2010, 04:42

Dieses Bild...ganz oben...zu noch fast nächtlicher Zeit...und ich ein Fischfan

...mmm...leckerBild
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 16.11.2010, 08:42

Sieht gut aus!
Danke fürs RezeptBild
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 16.11.2010, 08:44

Ein tolles Rezept, danke
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9305
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 16.11.2010, 23:52

Das is total Lecker.
Und Keine Forelle da.
Das ist so Gemein.
Heul.
Forelle Mjammmmm.
Wird nachgemacht.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48134
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste