Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 14:50

#Gänse-Rillettes - von Gegartem

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 978

#Gänse-Rillettes - von Gegartem

Beitragvon ludmilla1 » 22.12.2010, 17:33

Gänse Rillettes - von Gegartem

Zutaten:
Reste von einer gegarten Gans
Gänsefett
Schweineschmalz
Kräutersalz
Lorbeerblätter
Wacholderbeeren
Pfeffer

Zubereitung:
Gänsefleisch klein schneiden und
mit Gänsefett, etwas Schweineschmalz und
den Gewürzen ca. 1 - 1 1/2 Std. leise köcheln lassen.
Dann abschmecken und kalt stellen.
Ab und zu umrühren, damit sich das Fett nicht oben absetzt.
Zuletzt geändert von ludmilla1 am 22.12.2010, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 22.12.2010, 17:53

Das hört sich ja nicht schlecht an, Milla
Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167937
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 22.12.2010, 18:41

...und für den, der es mag - so wie ich - ist es einfach Klasse.
Aber leider nicht sehr gesund. Aber so ab und ab mal... :-)
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 22.12.2010, 18:43

Milla
ne kleine Sünde gönnt man sich doch mal gerne
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167937
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gänserillettes aus resten