Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 14:07

#Würzige Teigtaschen mit Tomaten-Raita - Bild -

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 753

#Würzige Teigtaschen mit Tomaten-Raita - Bild -

Beitragvon ludmilla1 » 12.08.2009, 13:00

Bild


Würzige Teigtaschen mit Tomaten-Raita

Zutaten:
Teig:

250 g Mehl
1 TL Salz
2 EL Öl
1/8 L warmes Wasser
<
250 g mageres Lammfleisch
100 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1/2 rote rote Chilischote
3 Öl
2 TL frisch geriebener Ingwer (oder Pulver)
1/2 TL Koriander
2 TL Currypulver
1 EL Zitronensaft
1/8 L Lamm- oder Kalbsfond (ich habe Kalbsfond genommen)
1 EL Tomatenmark
1 EL gehackte Pfefferminzblätter
175 g Joghurt (3,5 % Fett)
60 g Tomatenfruchtfleisch
20 g Zwiebel
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben,
mit dem Salz mischen und in die Mitte ein Mulde drücken.
Das Öl und die Hälfte des Wassers hinein geben,
miteinander vermengen und immer mehr Mehl vom Rand untermischen.
Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten,
dabei nach und nach das restliche Wasser einarbeiten.
Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 2 Stunden kühl stellen.

Für die Füllung das Lammfleisch in ½ cm große Würfelchen schneiden.
Zwiebel fein hacken, den Knoblauch zerdrücken.
Von der Chilischote den Samen und die Scheidewände entfernen und fein hacken.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel hell anschwitzen.
Knoblauch, Chili, Ingwer, Koriander, Currypulver und Zitronensaft kurz mit andünsten.
Das Fleisch hinzugeben und unter Rühren anbraten.
Den Fond angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze schmoren, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
Das Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten.
Die gehackte Minze dazu geben.
Die Füllung abkühlen lassen.
Für die Tomaten-Raita den Joghurt kräftig aufschlagen,
Tomatenfruchtfleisch und Zwiebel fein würfeln, unterrühren und würzen.

Fertig stellen:
Den Teig kurz kneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von 40 x 42 cm dünn ausrollen.
n kleinere (ca. 10 x 10 cm große) Quadrate schneiden,
etwas Füllung darauf geben,
Ränder mit Eiweiß bestreichen und zu Dreiecken zusammenklappen.
Fett in einer hohen Pfanne oder Fritteuse auf 180 Grad erhitzen
und die Taschen portionsweise 2 – 3 Minuten schwimmend goldgelb ausbacken.
Herausnehmen und abtropfen lassen.
Die Täschchen mit der Tomaten-Raita auf einem Teller anrichten.
Evtl. mit Petersilie oder Koriandergrün garnieren.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12169
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 65
Danke bekommen: 61x in 50 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 12.08.2009, 13:41

Oh sieht das wieder lecker ausBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 157854
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 913
Danke bekommen: 306x in 275 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

sri lanka teigtaschen

teigtaschen sri lanka
web tracker