Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 02:01

#Einkochen von Fleisch im Schnellkochtopf

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2286

#Einkochen von Fleisch im Schnellkochtopf

Beitragvon Terra » 11.05.2011, 00:19

Hallo ihr Lieben,

mein größtes Töchterlein hat mich auf einiges aufmerksam
gemacht.

Da ich fleischmäßig immer größere Stücke kaufe, mein
Gefrierer aber da echt zu klein ist, zeigte mir das "Kind"
dann neue Wege auf.

Das Fleisch, egal welchen Ursprungs, wird angebraten und
gewürzt. Große Stücke halt portionsweise vorher geschnitten
und angebraten. Ich hab das Fleisch als Gulasch gemacht.

Wir sammeln Gläser mit Schraubverschluss, die halt den
Portionsgrößen entsprechen. Extra Einkochgläser kaufen
wir nicht.

Gläser und Deckel in kochendem Wasser sterilisieren, das
angebratene Fleisch einfüllen, Deckel aufschrauben und im
Schnellkochtopf auf Stufe 2 für ca. 1 Stunde einkochen.

Dafür sollte das eingefüllte Wasser im Topf der Temperatur
des Bratgutes entsprechen.

Die Gläser sind wirklich dicht, beim Drücken auf den Deckel
tut sich nix. Die klicken nicht und die Gläser kann man sehr
gut auch warm irgendwo lagern.

Aus meiner Sicht für die Vorratshaltung ideal.

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 11.05.2011, 00:35

ein toller Tipp
das hab ich hier als Wichtig markiert das steht dann immer direkt hier über den Rezepten
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168048
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 11.05.2011, 06:02

Toller Tipp!

Kommt gar keine Flüssigkeit zum Fleisch?
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 11.05.2011, 06:53

Ich habe keinen Schnellkochtopf - dr macht mir Angst -. Aber Einkochen in Gläsern ist eine gute Idee.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 11.05.2011, 22:43

Hallo ihr Lieben,

ich muss da doch noch einiges ergänzen.

Das Einkochen im Schnellkochtopf lohnt sich halt nur,
wenn man seltener und auch weniger einkocht.
In einen 6-Liter-Topf passen 4 schlanke Gläser.

Nach der Kochzeit wird der Kessel von der heißen Platte genommen,
warten bis er von alleine abgedampft ist und
noch 1 Stunde stehen lassen.

Übrigens hab ich heute nochmal Gulasch gemacht,
da reicht die Kochzeit von 35 Minuten vollkommen aus.
Ich denke, 1 Stunde brauchts bei größeren Bratenstücke.

@ Knöllchen, zum Fleisch sollte man maximal 2 cm hoch
Flüssigkeit einfüllen ins Glas, sonst ist es praktisch Kochfleisch.

@ Ludmilla, kann man auch gut im Backofen bei mehreren Gläsern
einkochen. Nur ist die Tür meines Backofens nicht in Ordnung, da
läuft dann Wasser zwischen den Scheiben runter und ich krieg das
nicht wech.
Den großen Kochtopf hatte ich mir über Kalaydo gekauft, niegelnagelneu,
weil der bei dem Inserenten nur so rumstand und er ihn unwahrscheinlich
preiswert angeboten hat.

Ansonsten wird ein flacher Schnellkochtopf von mir fast täglich gebraucht.
Ist echt praktisch, garen geht sehr schnell. Den benutze ich schon seit
vielen Jahren. Ich koche überwiegend Kartoffel da drin. Ab und an auch mal
was anderes, aber eher selten.

Die Töpfe haben 3 Sicherungen, da kann kaum was passieren.
Um die Ohren ist er mir noch nie geflogen.

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 11.05.2011, 22:55

Einkochen tue ich auch.
Bratenfleisch habe ich noch nicht gemacht.
Eine tolle idee.
Werde sie mal ausprobieren.
Danke schön.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gulasch einkochen im schnellkochtopf

einkochen im schnellkochtopf

schnellkochtopf einkochzeiten

fleisch einkochen im schnellkochtopf gulaschsuppe einwecken großer schnellkochtopf zum einwecken fleisch im schnellkochtopf einkochen fleisch eingekocht im schnellkochtopf einkochzeiten im schnellkochtopf rezepte einkochen im schnellkochtopf fleisch einwecken im schnellkochtopf kann man im schnellkochtopf gläser eikochen im schnellkochtopf einkochen einkochen drucktopf einkochen dampfdrucktopf gulasch im glas einkochen einkochen mit schnellkochtopf zeitangaben Einkochen von Fleisch im Schnellkochtopf schnellkochtopf einkochen sterilisieren einwecken im schnellkochtopf fleisch einkochzeiten fleisch schnellkochtopf einkochzeit für Fleich im Schnellkochtopf fleisch einkochen schnellkochtopf