Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 05:58

#Schwäbisches Bauernbrot - Bild

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1298

Beitragvon Biggi » 18.07.2011, 19:45

Die Links sind gut Danke Jusy
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168093
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Clarissa » 18.07.2011, 20:12

Genau, von dem Baecker habe ich beides bestellt.

Der Stein kommt auf den Rost, muss richtig schön aufheizen

und dann kommt das Brot bzw. die Brötchen direkt
da drauf.

Den Stein lasse ich immer im Ofen, weil er sehr schwer ist
und nehme ihn nur dann raus, wenn es unbedingt nötig ist.

Wir backen also Steinofen-Brot.
Clarissa
 

Beitragvon Biggi » 18.07.2011, 21:14

so wie ich Clarissa verstanden hat
hat sie den
[url=http://www.sauerbrot.de/schamott.htm]Schamott-Stein

und den

[url=http://www.sauerbrot.de/start.htm]Trocken-Sauer

bei diesem Bäcker bestellt
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168093
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Clarissa » 18.07.2011, 22:16

Ja, Schamottstein und Trockensauer und außerdem

ein Gärkörbchen.
Clarissa
 

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron