Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 07:43

#Basilikum-Nudeln - Bild - Grundrezept

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 566

#Basilikum-Nudeln - Bild - Grundrezept

Beitragvon Rosi » 30.07.2011, 20:39

Basilikum-Nudeln

Zutaten:
400 g Mehl
1 El Salz
4 Eier
1 El Olivenöl
1-2 Stengel Basilikum
(es darf auch mehr sein,
wenn man intensiven Basilikumgeschmack mag!)

Zubereitung:
Das Olivenöl mit dem Basilikum, auch den Stengeln,
im Mixer gut vermixen.

Aus dem Mehl, Salz, Eiern und dem Basilikum-Öl,
einen glatten, elastischen Teig zubereiten.
Diesen, anschließend mindestens ½ Stunde ruhen lassen.

Den Teig in 4 Teile teilen.
Dann jeden Teil entweder:
mit einer Nudelmaschine weiter verarbeiten,
oder ganz dünn ausrollen,
dabei immer wieder zusammenfalten, ca. 6-8 mal,
nicht vergessen die Arbeitsfläche mit Mehl zu bestäuben,
der Teig darf nicht kleben bleiben.

Wenn die Teigplatte die gewünschte Dicke hat,
mit einem Teigrädchen oder Messer breite oder schmale Nudeln schneiden.

Oder mit der Nudelmaschine weiter verarbeiten!

Etwas antrocknen lassen.
Im kochendem Wasser bissfest garen,
zwischendurch probieren, ob die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Guten Appetit!

Man sieht leider nicht so gut, die Basilikumpünktchen.
...hier die Nudeln noch roh....

Bild

..und hier gekocht...da sieht man es leider noch weniger...

Bild

ABER lecker waren sie, mit einer leichten Basilikumnote!
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 30.07.2011, 20:42

Bild ist drinnen!
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 30.07.2011, 21:04

Rosi,
Das schaut ja super lecker aus.
BildDas ist was für uns.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48114
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 30.07.2011, 22:10

Sieht gut aus!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 30.07.2011, 22:55

Das sieht ja gut aus, dochman kann sie sehen lach
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168093
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 31.07.2011, 04:24

Das ist ein tolles Rezept.
Da kommen Erinnerungen hoch.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 31.07.2011, 10:39

LEGGA
Bimo
 

Beitragvon Gaby » 31.07.2011, 11:18

hm lecker sehen die aus!
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste