Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 22:47

#Tränchen-Torte -Baiser-Haube -Bild

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 678

#Tränchen-Torte -Baiser-Haube -Bild

Beitragvon KuBC » 26.10.2011, 09:12

Tränchen-Torte - Baiser

Zutaten:
Für den Knetteig:
150 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
50 g Butter

Für den Belag:
1 Dose Mandarinen
500 g Magerquark
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eigelb
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
100 ml Öl
3 TL Zitronensaft
250 ml Milch

Für die Baisermasse:
3 Eiweiß
100 g Zucker

Zubereitung:
Knetteig:
Mehl und Backpulver mischen und
in eine Rührschüssel sieben.
Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter hinzufügen.
Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit den
Knethaken gut durcharbeiten.
Zu einem glatten Teig verkneten und
2/3 davon auf dem Boden einer Springform auswellen und
mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Den Rest zu einer Rolle formen und
sie an den Rand der Springform drücken.

Für den Belag:
Mandarinen gut abtropfen lassen.
Quark, Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Puddingpulver,
Öl, Zitronensaft und Milch verrühren.
Die Mandarinen unter die Quarkmasse heben,
in die Springform füllen und glatt streichen.

Backen bei 180°C Ober-/Unterhitze
ca. 60 Minuten

Für die Baisermasse:
Eiweiß mit Zucker steif schlagen.
Die Torte nach Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen,
die Masse daraufstreichen und
die Torte nochmals etwa 10 Minuten backen,
bis die Baisermasse Farbe angenommen hat.
Die Torte aus der Form lösen und erkalten lassen.

Sobald die Torte richtig ausgekühlt ist, bilden sich die "Tränchen".

Guten Appetit!
KuBC
 
Beiträge: 905
Registriert: 01.2011
Wohnort: Forum
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Macey2806 » 26.10.2011, 10:54

Das liest sich gut,
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31415
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Sonnenschein » 26.10.2011, 16:46

Kenn ich und schmckt so lecker.
LG Sonnenschein
Benutzeravatar
Sonnenschein
 
Beiträge: 2773
Registriert: 04.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 26.10.2011, 16:51

ja und mit den Tränchen sieht es echt gut aus
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 165107
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1010
Danke bekommen: 377x in 340 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 26.10.2011, 22:11

Ein tolles Rezept, Danke Heike! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 75598
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 364
Danke bekommen: 130x in 109 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 26.10.2011, 22:13

Lecker.
Kann ich mir sehr gut vorstellen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 79x in 74 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

kann ich baiser auf blätterteig streichen und backen
web tracker