Aktuelle Zeit: 25.05.2018, 22:27

#Rumforttopf - aus Resten (alles was rumsteht muss fort)

Moderatoren: Liz, Rosi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 666

#Rumforttopf - aus Resten (alles was rumsteht muss fort)

Beitragvon Terra » 12.11.2009, 00:37

Hallo ihr Lieben,

sonntags mach ich meist Braten, natürlich zuviel,
damit Rest montags mit Nudeln (mag Männe so gerne) Mahlzeit ergibt.

Und wieder bleibt ein kleiner Rest übrig.

Wie könnte es anders sein?
Vom Wochenende sind gek. Kartoffeln übrig und von Montag auch Nudeln (weil mal wieder zuviel gemacht).

Also gibt es Mittwochs Auflauf:

Zuerst Nudeln,
darauf Braten (mit Pilzen gestreckt),
darüber Scheiben Kartoffeln und klein geschnittene entkernte Tomaten.
Das Ganze dann in Mikrowelle für 22 Minuten,
dann noch für 3 Minuten mit frisch geriebenem Parmesankäse überstreut.

Falls ihr das ausprobiert, wünsche ich euch einen guten Appetit.

GlG Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1311
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 12.11.2009, 00:48

ja das sind so leckere Sachen die Nebenbei anfallen, lach

und vor Allem man braucht nicht viel machen,
Nur rein und dann ab in die Mikro

Tolle Idee
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 156973
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Coci » 12.11.2009, 16:25

Ja, sowas mag ich!
Ich bin auch ein alter Resteverwerter!

Dein Rezept erinnert a bissl an den österreichischen "Grenadiermarsch", ist auch mit Kartoffeln, Nudeln,
dann Schinken, Wurst, was man so findet.
Coci
 

Beitragvon Biggi » 12.11.2009, 16:27

Ich glaube wir haben viele Ideen dafür was man mit resten so zaubern kann
ich mag solche Essen auch sehr gerne
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 156973
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Geschlecht: weiblich

Re: Rumforttopf - aus Resten (alles was rumsteht muss fort)

Beitragvon Liz » 12.11.2009, 20:19

Terra hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

sonntags mach ich meist Braten, natürlich zuviel,
damit Rest montags mit Nudeln (mag Männe so gerne) Mahlzeit ergibt.

Und wieder bleibt ein kleiner Rest übrig.

Wie könnte es anders sein?
Vom Wochenende sind gek. Kartoffeln übrig und von Montag auch Nudeln (weil mal wieder zuviel gemacht).

Also gibt es Mittwochs Auflauf:

Zuerst Nudeln,
darauf Braten (mit Pilzen gestreckt),
darüber Scheiben Kartoffeln und klein geschnittene entkernte Tomaten.
Das Ganze dann in Mikrowelle für 22 Minuten,
dann noch für 3 Minuten mit frisch geriebenem Parmesankäse überstreut.

Falls ihr das ausprobiert, wünsche ich euch einen guten Appetit.

GlG Terra


wollt ich auch grad schreiben
Cocinera hat geschrieben:Ja, sowas mag ich!
Ich bin auch ein alter Resteverwerter!
.

dann seh ich das steht da schon.

bin auch immer ganz stolz wenn alles verbraucht wird und die Biotonne nicht zu sehr gefüttert wird.Bild

wenn nur Bratenfleisch übrig ist, kommt das gerne schon mal übern Salat oder einfach aufs Brot.
Senf und Gurke dazu und weg ist der Rest Bild
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 25194
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Geschlecht: weiblich

Re: Rumforttopf - aus Resten (alles was rumsteht muss fort)

Beitragvon marcu » 12.11.2009, 21:36

Liz hat geschrieben:
wenn nur Bratenfleisch übrig ist, kommt das gerne schon mal übern Salat oder einfach aufs Brot.
Senf und Gurke dazu und weg ist der Rest Bild


Oder noch ein gekochtes, kleingeschnippeltes Ei.....Bild
marcu
 
Beiträge: 3774
Registriert: 11.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Rumforttopf - aus Resten (alles was rumsteht muss fort)

Beitragvon Rosi » 12.11.2009, 21:46

marcu hat geschrieben:
Liz hat geschrieben:
wenn nur Bratenfleisch übrig ist, kommt das gerne schon mal übern Salat oder einfach aufs Brot.
Senf und Gurke dazu und weg ist der Rest Bild


Oder noch ein gekochtes, kleingeschnippeltes Ei.....Bild


Genau, da sind den Ideen keine Grenzen gesetzt!
Aber ne super Idee, so als Auflauf. Bild
Liebe Grüße
Bild

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können!
*unbekannt*
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 72347
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker