Aktuelle Zeit: 15.10.2019, 23:00

#Markklößchen Bertulus

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 285

Beitragvon Bertus » 11.01.2012, 20:59

Ich habe da auch noch eine andere Variante in meinem Archiv gefunden

Markklößchen

Zutaten :
50 g Semmelbrösel (Paniermehl),
40 g Rindermark
½ eingeweichtes Brötchen
2 EL klein geschnittene oder gehackte Petersilie
1 Ei
1 Prise Salz und Pfeffer, etwas Muskat,
(darf auch gerne etwas mehr sein!)

Zubereitung

Das Mark aus den Knochen lösen, zerdrücken und
in einer Pfanne bei milder Hitze auslassen,
anschließend erkalten lassen.
.
Dann das Mark schaumig rühren und
mit den Bröseln, dem Brötchen, der Petersilie und
dem Ei gut durchrühren.
Abschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen.
.
Kleine Klößchen aus dem Teig formen und
in die kochende Brühe geben und
dann allerdings nur noch "ziehen" lassen.
Sie sind gut, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Ausprobiert habe ich sie aber noch nicht.
Mfg Bertus
Benutzeravatar
Bertus
 
Beiträge: 906
Registriert: 03.2010
Wohnort: NRW/Sauerland
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich

Beitragvon Rossi » 11.01.2012, 23:13

Die sind bestimmt auch sehr lecker.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48099
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 11.01.2012, 23:40

Ich glaube, ich muß das doch mal selbst machen!
Danke Bertus.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 12.01.2012, 00:31

Stimmt, die hören sich sehr gut an! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 12.01.2012, 21:56

...ja, die hören sich gut an ;-)
Bimo
 

Beitragvon Biggi » 13.01.2012, 20:31

ich denke ich mache sie morgen
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167998
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon marcu » 13.01.2012, 22:13

Das ausgelöste Mark erkalten lassen habe ich bisher nicht gemacht, aber ich werde das versuchen!!!!
DANKE!
marcu
 
Beiträge: 3765
Registriert: 11.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste