Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 09:07

#Senfkürbis

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 207

Beitragvon Horrorweib » 08.02.2012, 15:27

Senfkürbis
für 5–6 á 250 ml Gläser.
.
Zutaten:
1 Kürbis von ca. 2 - 2,5 kg
2 EL Salz
1/2 L Weinessisg
1/2 L Wasser
125 g Zucker
30-40 g Meerrettich-Wurzel
125 g Schalotten oder rote Zwiebeln (sieht schöner aus)
30 g Senfkörner
2 - 4 Dillblüten
1 TL Dillsaat
.
Zubereitung:
Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und
in Würfel von ca. 2 cm schneiden.
Mit Salz bestreuen und
ca. 10–12 Stunden ziehen lassen.
.
Essig, Wasser und Zucker aufkochen.
Die Kürbisstücke in ein Sieb geben und
ganz kurz abbrausen.
Vorsichtig in den kochenden Sud geben und
4–5 Min. mitkochen bis sie glasig sind.
In der letzten Minute
die Senfkörner und die Dillsaat dazu geben.
.
Zwiebeln in feine Scheiben hobeln und
Meerrettich in feine Würfelchen schneiden
(nicht reiben).
.
Sud vom Herd ziehen und
Zwiebeln und Meerrettich in den Sud geben,
ebenso die Dillblüten.
Abkühlen lassen und
am nächsten Tag den Sud durch ein Sieb abgießen,
wieder aufkochen und
wiederum über die restlichen Zutaten geben.
.
Alles heiß in Twist-Off Gläser einfüllen.
(Wer hinsichtlich der Haltbarkeit sicher gehen will,
gibt noch 1 EL Gurkenfest in den Sud).
.
Als Beilage:
zu Fleisch, Fisch, Fondue oder auch mal so.
.
Guten Appetit!
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2633
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 47x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 14.02.2012, 18:18

Da bin ich dabeiBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168093
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron