Aktuelle Zeit: 15.12.2018, 23:33

#Apfelsaft, selbst gepresst -Bild/er

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 645

#Apfelsaft, selbst gepresst -Bild/er

Beitragvon kdb » 08.09.2012, 20:11

heute morgen sind wir nach dem frühstück zu einer uns bekannten stelle gefahren,
wo obstbäume stehen, die von niemandem mehr gepflegt werden.
dort haben wir 3 eimer äpfel geholt,
dazu hatten wir 2 eimer äpfel von unserer goldparmäne.
daraus wollten wir heute apfelsaft pressen.

Bild

zunächst werden sie gewaschen.

Bild

danach klein geschnitten, geviertelt, schlechtes herausgenommen

Bild

aus der küchenmaschine mit der möhrenscheibe kommen diese apfelstreifen heraus.

Bild

das ganze blieb etwa eine stunde stehen.

Bild

nach dem einfüllen in die saftpresse, besser den press-sack in der presse,
begann der saft bereits zu fliessen, bevor wir richtig gepresst haben.

Bild

Bild

in die küche zurückgetragen wurde der saft durchgesiebt,
um streifen und anderes herauszufiltern,
danach wird der saft in flaschen gefüllt,
die natürlich vorher geschrubt und heiss ausgespült worden sind.
auch die deckel wurden geschrubbt und ausgekocht.
nachdem die flaschen verschlossen waren,
wurde der saft bei etwa 85 grad in der backröhre pasteurisiert.
insgesamt sind es 21 liter apfelsaft geworden.
Bild
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 14670
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 424
Danke bekommen: 201x in 161 Posts
Geschlecht: männlich

Beitragvon Biggi » 08.09.2012, 22:10

Super, Danke dir Klaus
da meine ich echt direkt dabei zu sein,
ich meine ich kann ihn schmecken, köstlich
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 161835
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 987
Danke bekommen: 338x in 307 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 09.09.2012, 17:04

Der schaut super aus der Saft.
Und eine tolle erklärung dazu.
Danke dir.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47108
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 70x in 67 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 09.09.2012, 17:27

Super, lecker.

Tolle Presse!
LG Knoellchen
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Sonnenschein » 09.09.2012, 21:42

Schmeckt bestimmt lecker, hab leider weder Apfelbäume noch Presse
LG Sonnenschein
Benutzeravatar
Sonnenschein
 
Beiträge: 2773
Registriert: 04.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon kdb » 09.09.2012, 21:51

hi sonnenschein,

das braucht man doch beides nicht, um leckeren apfelsaft zu bekommen
bei uns in der nachbarschaft (2 orte weiter) gibt es eine mosterei.
da kann man nachfragen, ob die in der lage sind, bestimmt mengen früchte zu besorgen,
die dann nach eigenem wunsch gepresst werden.

das wäre doch auch eine überlegung wert, oder ?

kdb
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 14670
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 424
Danke bekommen: 201x in 161 Posts
Geschlecht: männlich

Beitragvon Rosi » 10.09.2012, 09:35

Super Klaus-Dieter, wieder so tolle
Bilder, und super Erklärungen!

Dankeschön, dafür!!!
Liebe Grüße
Rosi

Was manche Menschen sich selbst vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach!
-Gerhard Uhlenbruck-
Benutzeravatar
Rosi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 74078
Registriert: 03.2009
Wohnort: Schriesheim
Danke gegeben: 241
Danke bekommen: 98x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Sonnenschein » 10.09.2012, 14:48

kdb hat geschrieben:hi sonnenschein,

das braucht man doch beides nicht, um leckeren apfelsaft zu bekommen
bei uns in der nachbarschaft (2 orte weiter) gibt es eine mosterei.
da kann man nachfragen, ob die in der lage sind, bestimmt mengen früchte zu besorgen,
die dann nach eigenem wunsch gepresst werden.

das wäre doch auch eine überlegung wert, oder ?

kdb


Auf so eine Idee bin ich noch gar nicht gekommen, danke dafür.
Werde mich mal schlau machen
LG Sonnenschein
Benutzeravatar
Sonnenschein
 
Beiträge: 2773
Registriert: 04.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Apfelsaft, selbst gepresst -Bild/er

Beitragvon kdb » 30.08.2018, 21:09

in der vergangenen woche haben wir uns aus ketzür https://mosterei-ketzuer.de/ wieder neue literflaschen und neue deckel geholt. unsere bisher verwendeten deckel waren schon zu alt.

danach haben wir auf dem rückweg noch birnen und äpfel vom straßenrand geholt/gepflückt. zuhause angekommen haben wir zusätzlich noch an den eigenen apfelbäumen geschüttelt und das fallobst aufgesammelt.

nachdem der edelstahl-obstschredder

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


aufgestellt und ausgespült war und die obstsaftpresse aufgestellt und ausgespült war

haben wir zuerst die äpfel gewaschen und dann zerkleinert, danach gesaftet. den fertigen saft haben wir in den glühweinkessel/topf http://www.bielmeier-hausgeraete.com/de ... 495-3.html durch ein großes sieb gegossen, danach auf 85 grad und 45 minuten eingestellt. nachdem der saft fertig erhitzt war, haben wir ihn in die flaschen eingefüllt und verschlossen. nach dem abkühlen haben wir die flaschen am folgetag noch beschriftet und dann in kisten zum einlagern gestellt.

dasselbe haben wir hinterher mit einer mischung aus birnen und äpfeln gemacht.

für das dampfentsaften haben wir ebenfalls von bielmeier uns den entsafteraufsatz geholt. http://www.bielmeier-hausgeraete.com/de ... g-430.html

wenn wir beeren entsaften wollen, dann benutzen wir gerne den entsafteraufsatz. damit haben wir dieses jahr 45 kg beeren entsaftet und als gelee oder als saft verarbeitet.

kdb
Zuletzt geändert von kdb am 30.08.2018, 22:10, insgesamt 2-mal geändert.
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 14670
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 424
Danke bekommen: 201x in 161 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Apfelsaft, selbst gepresst -Bild/er

Beitragvon Nanexa » 30.08.2018, 21:19

das ist ja n ding! klasse!

mit kernen und allem?
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19277
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 125
Danke bekommen: 214x in 185 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

flaschen zum saft einkochen
web tracker