Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 23:37

#Tafelspitz a la Rossi -Bild

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 415

#Tafelspitz a la Rossi -Bild

Beitragvon Rossi » 24.09.2012, 17:38

Bild

Tafelspitz a la Rossi mit Essen fürn nächsten Tag (Suppe)

Zutaten:
1 kg Tafelspitz
1/2 - 1 ganzes Bund Suppengemüse
( Wurzeln, Sellerie mit oder ohne grün, Porree, Petersilie)
2 EL Suppengrün
1 große Zwiebel zum Kochen
1 großer Zwiebeln zum Anbraten /mitkochen später
500-1 kg Rinderknochen
1 TL Salz
10 Pfefferkörner
5 Wacholderbeeren
5 Pimentkörner
3 Lorbeerblätter
1 EL Senf
3 L Wasser eventuell noch etwas zum nachgießen

Zubereitung:
Fleisch und Knochen unter Wasser säubern.
3 Liter Wasser aufkochen, Knochen und Fleisch zugeben,
Fleisch/Knochen sollten mit Wasser bedeckt sein.
Die Gewürze sowie auch das Suppengrün zufügen und
die eine Zwiebel achteln und auch zugeben.
Die Gewürze können auch in einem Teeei zugegeben werden.
Alles nun ca 2- 2 1/2 Stunden köcheln lassen
(bei 12 Stufen dann Stufe 5-6).
Den entstehenden Schaum immer abschöpfen.

Nach ca. 2-2 1/2 Stunden:
Die Knochen und das Fleisch rausnehmen und
die Brühe einmal durchsieben.
Brühe wieder in dem Topf gießen,
Fleisch (wer mag auch die Knochen) wieder reingeben.
Die zweite Zwiebel halbieren und
die Schnittfläche anbraten dann auch zur Suppe geben.

Das Suppengemüse schneiden.
Wurzeln in Scheiben.
Sellerie in Würfelchen
das Grün von Sellerie und die Petersilie hacken oder klein schneiden.
Den Porree in Ringe schneiden.
Alles nun nochmal 1 Stunde köcheln lassen.

Den Tafelspitz rausnehmen.
Tafelspitz gar, schön weich und zart;
nun in ca.1 cm dicke Scheiben schneiden.

Etwas Brühe abnehmen und aufkochen in einem extra Topf,
mit einem braunen Soßenbinder binden.
Vielleicht nochmal nachwürzen.

Nun nach Belieben
mit Knödel, Kartoffeln oder Püree und
Gemüse wie grüne Bohnen oder Rotkohl servieren.

Die restliche Brühe mit dem Gemüse
schmeckt am nächsten Tag lecker als Suppe.
Wenn Knochen mit Rest Fleisch verwendet wurden
kann man das Fleisch noch abpulen
sofern es nicht schon durchs kochen abgegangen ist.
Das Fleisch klein schneiden und
zur Suppe geben oder ohne Fleisch genießen.

.
Guten Appetit!
Hunger bekommen?

Hier die Suppe vom rest Brühe mit Gemüse und sogar die angebratene Zwiebel ist gut sichtbar.

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Rossi am 24.09.2012, 21:28, insgesamt 5-mal geändert.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 79x in 74 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 24.09.2012, 17:45

Das ist köstlich.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 24.09.2012, 17:58

Suppenbild ist nun auch drinnen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 79x in 74 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 24.09.2012, 19:18

Der Tafelspitzn gefällt mir
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 165116
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1010
Danke bekommen: 377x in 340 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 24.09.2012, 20:18

Der Braten ist so zart.
Mir ist er fast auseinander gefallen am ende.
Habe ihn dann mit ner Schöpfkelle zur Hilfe und mit Bratenwender rausgenommen.
Aber er ist heil geblieben.
Und schmeckt einfach köstlich lecker.

Und bei uns gab es die Suppe heute so nebenbei.
Obwohl wir ja zum Mittag was anderes hatten.
Lach.
Sie ist fast alle.
Denke aber das es das Regenwetter heute auch mit war.
Durchgefroren.
Da greift man doch schneller zur Suppe.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 79x in 74 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 24.09.2012, 22:38

Rossi,

ein schönes Rezept, jetzt trau ich mich auch mal
an Tafelspitz.

:koc.1186755425_3.gif:

Danke schön und

lG
Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ruhrpott » 25.09.2012, 07:17

Lecker, das könnte ich auch mal machen.
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 25.09.2012, 10:16

Schaut das lecker aus.... *yammi*
Bimo
 

Beitragvon Macey2806 » 25.09.2012, 12:01

Rossi, das sieht sehr gut aus.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31415
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker