Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 11:13

#Fasan nach Berliner Art

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 624

#Fasan nach Berliner Art

Beitragvon Kerstin » 04.04.2010, 17:53

Fasan nach Berliner Art

Zutaten :
1 Fasan , etwa 900 gramm
Salz , Pfeffer , ein paar Scheiben fetten Speck
2 EL Butter ,
1/2 Lorbeerblatt
8 zerdrückte Pfefferkörner
8 zerdrückte Wacholderbeeren
2 Steinpilze ,
1 Schalotte ,
1/4 L Madeira
1/4 L Fleischbrühe
1 EL Mehl
1 EL kalte Butter

Zitronensaft

Zubereitung :
Fasan waschen , trocken tupfen ,
salzen , pfeffern und mit fettem Speck umwickeln .
Fasan mit Butter in einem Bräter 1 Stunde im
Backofen bei 200 Grad braten,
bei braunem Bratensatz Wasser und Gewürze zufügen .........
begiessen wiederholen .

In Bratbutter vom Fasan:
die in Scheiben geschnittenen Steinpilze mit
gewürfelter Schalotte gar dünsten .
Zum Schluss den Fasan mit Madeira angiessen und warm stellen .

Bratensatz in einem Kochtopf mit
Fleischbrühe und etwas Mehl ( in Madeira angerührt ) binden .
Durch ein Sieb geben und auf die Steinpilze in einem Topf
mit kalter Butter , Salz , Pfeffer nochmals aufkochen ,
mit Zitronensaft abschmecken .

Dazu schmeckt Kartoffelpüree und Salat von frischem Sellerie
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 5067
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 04.04.2010, 18:56

Das liest sich ja gut, Kerstin
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168007
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kerstin » 04.04.2010, 20:07

das ist ein ziemlich altes Rezept , vielleicht hat jemand was

moderneres , aber das ist halt die traditionelle Art sozusagen .
Lieben Gruß Kerstin
denke positiv und rappel Dich auf, denn alles wird gut
Benutzeravatar
Kerstin
 
Beiträge: 5067
Registriert: 09.2009
Wohnort: München
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 04.04.2010, 23:11

Ich denke, das Fasan mit kleinen Abwandlungen ziemlich gleich kommt,

Ich horche auch noch weiter,
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168007
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste