Aktuelle Zeit: 19.08.2017, 11:19

# Schweine-Braten Niedrigtemperatur - Bild

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 29

# Schweine-Braten Niedrigtemperatur - Bild

Beitragvon Lupinchen » 12.06.2017, 21:53

Bild

Schweinebraten Niedrigtemperatur
4 Personen

Zutaten:
1 kg Schweinnacken (nicht zu hoch)
(2 Stunden vorher aus den Kühlschrank nehmen und einreiben)
½ Packung Suppengemüse, gewürfelt
1 große Zwiebel gewürfelt.
Kümmel, gemahlen
Gemüsebrühe
etwas Schwarzbier
2 EL Öl (zwei für Marinade, 1 EL Gemüse, 1 EL Braten)

Marinade:
Salz, Pfeffer, 1 EL scharfer Senf,
Paprikapulver, etwas Zucker
1 Knoblauchzehe, mit Salz verdrückt.
2 Lorbeerblätter für Soße
2 EL Öl
1 EL Balsamico-Essig

1 Kerntemperaturmesser (nach Anbraten seitlich mittig ins Fleisch stecken.

Marinade:
Senf, Salz, Knoblauchzehe, Pfeffer, etwas Balsamico-Esssig,
Zucker., Bier, 2 EL Rapsöl
gut verrühren und Fleisch damit einreiben, stehen lassen.
Mit dem Rest wird der Braten in stündlichen Abständen eingepinselt.

Garzeit
Insgesamt mindestens 4 Stunden, Thermometer beachten...
Backofen auf 80-90 Grad vorheizen
Weitere Temperaturen siehe unten

Zubereitung
Suppengemüse, Zwiebel und Tomatenmark im Bräter anrösten
lassen und mit etwas Gemüsebrühe
ablöschen, ein wenig ziehen lassen,
Lorbeerblätter zugeben und bis 45 Minuten vor Garzeitende kalt stellen.

Nun den eingeriebenen Braten scharf anbraten und
sofort in den auf ca. 80 – 90 Grad vorgeheizten Backofen geben.
Dann nach 2 Stunden jede Stunde bis zum Garzeitende immer
wieder mit der Marinade bepinseln, damit der Braten saftig bleibt.

Später das Gemüse mit der Brühe hinzufügen,
den Backofen auf 120 Grad hochstellen.

Halbe Stunde vor Fertigstellung:
Backofen auf 200 Grad zum Bräunen hochstellen.
Beim Erreichen einer Kerntemperatur von 80-90 Grad
den Braten aus dem Backofen nehmen,
Fleisch in Alufolie packen und ruhen lassen.

In der Zeit das Gemüse aufkochen, abschmecken und
mit dem Pürierstab ganz fein pürieren bzw durch ein Sieb drücken..
Das gibt Bindung auch ohne Mehl, gglfs noch Brühe angießen,
bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Nun Fleisch aufschneiden, mit der Soße und den Beilagen anrichten.

Guten Appetit!
Herzliche Grüße aus der schönen Pfalz!
Renate

Weil Gott nicht überall sein konnte, erschuf er die Mütter!
(Arabisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Lupinchen
 
Beiträge: 9745
Registriert: 12.2014
Wohnort: Vorderpfalz an der Weinstraße
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 103x in 77 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei Lupinchen bedanken:

Re: Schweinebraten Niedrigtemperatur

Beitragvon Biggi » 12.06.2017, 21:59

Das sieht ja gut aus
echt herrlich . Lupinchen
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 146128
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 490
Danke bekommen: 166x in 150 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Schweine-Braten Niedrigtemperatur - Bild

Beitragvon Rossi » 14.06.2017, 22:11

LECKER BEKOMME HUNGER DRAUF. Fingi:1
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 44894
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 76
Danke bekommen: 53x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker