Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 13:04

# Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer - Bild/er S.1, 2

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 221

# Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer - Bild/er S.1, 2

Beitragvon Biggi » 20.05.2013, 15:49

Bild

Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer -Stuttgartcooking

Zutaten:
Für den Rhabarber-Sirup

Zutaten:
2 kg Rhabarber, putzen, in Stücke schneiden
wenn möglich mit viel Rot
1,5-2 kg Zucker
1 L Wasser
Saft von 3 unbehandelten Zitronen
2 Bund frische Zitronenmelisse, grob gehackt
(von mir noch etwas Erdbeersaft)

Ausserdem, kleine Flaschen zum Verschließen

Zubereitung:
Die Rhabarberstücke & Zitronensaft
in dem Wasser sehr weich kochen.
Zum Schluss die Zitronenmelisse einrühren und
weitere ca. drei Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Flüssigkeit erst durch ein Sieb,
dann durch ein sauberes Küchentuch abtropfen lassen.
Nun die Flüssigkeit mit dem Zucker zu einem Sirup einkochen.

Noch heiß in passende Fläschchen oder
andere Behältnisse abfüllen und gut verschließen.
.
#
Mir war es zuerst zuuu hell darum etwas Erdbeersaft.
Aber das muß gar nicht sein,
denn durch das Einkochen kommt eh mehr Farbe raus
Vile Spaß
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152650
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 773
Danke bekommen: 248x in 226 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Rossi » 20.05.2013, 18:05

Das klingt ja lecker.
Mjami,
den mache ich nach haben ja genug im Garten.
Danke Biggi fürs Rezept.

Bild
Zuletzt geändert von Rossi am 20.05.2013, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 45933
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 159
Danke bekommen: 65x in 63 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Rossi » 20.05.2013, 18:21

So pur esse ich ihn auch nicht,
aber die Kidis.
Ich lieb ihn als Saft, Grütze oder Marmelade.
Aber der Sirup ist mal was anderes zum Eis als Soße oder so.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 45933
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 159
Danke bekommen: 65x in 63 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Biggi » 20.05.2013, 18:41

Stimmt Als Sirup fürs Dessert oder auch in ner Sauce.
und auch anders eingemacht
Aber wir haben den früher auch schon mal roh genossen
und nun weiß ich aber das es gar nicht gesund ist
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152650
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 773
Danke bekommen: 248x in 226 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Gitti » 20.05.2013, 18:44

STelle ich mir auch über Desserts lecker vor,
aber außer mir mag hier niemand Rhabarber.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 18213
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 174x in 143 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Biggi » 20.05.2013, 18:59

Ich selber habe ja erst seit vorigem Jahr wieder welchen
mußte den hier aber kaufen
und habe geguckt das viel Rot dran war wg der Farbe.
dan erschien er mir doch was blass bevor er eingekocht war
und da hab ich frischen Erdbeersaft son halbes Tässchen dran gegeben
neee das braucht man echt nicht
denn der dunkelt wohl nach, wenn er zu Sirup einkocht.
aber ich freu mich schon drauf ihn übers Eis zu geben :)
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152650
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 773
Danke bekommen: 248x in 226 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Gitti » 20.05.2013, 19:02

Das glaube ich, dass du dich darauf freust, Biggi.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 18213
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 174x in 143 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Biggi » 20.05.2013, 19:08

Gitti, hab ja schon mal genascht gell ?
und lecker soll es auch sein,
Quarkknödelchen in Vanillesauce, mit im Sirup gegartem Rhabarber,
das müssen aber denn noch Stücke sein,
die sind ja schnell feddisch
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152650
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 773
Danke bekommen: 248x in 226 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Rossi » 20.05.2013, 20:08

Biggi,
Ich bekomme hunger.
Das hört sich lecker an.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 45933
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 159
Danke bekommen: 65x in 63 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rhabarber-Sirup v. J. Guggenheimer

Beitragvon Biggi » 20.05.2013, 20:18

lach ja ich auch, mal gucken ob ichs schaffe :D
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 152650
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 773
Danke bekommen: 248x in 226 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast