Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 12:50

# Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 242

# Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon kdb » 21.10.2017, 21:25

Bild

Stachelbeerkuchen auf Biskuit mit Eischneehaube

Zutaten:
Biskuit-Mehlmischung (hier von Kathi)

500 g Stachelbeeren
0,2 L Apfelsaft
3 EL Zucker

3 Eiweiss
100 g Zucker

Zubereitung:
Der Biskuitteig nach der Anleitung auf dem Päckchen
für eine 26 cm-Form vorbereiten und
ca. 15 Min bei 160°C Umluft
auf nicht gefettetem Butterbrotpapier gebacken.
Danach aus der Backröhre nehmen und etwas abkühlen lassen.

Dann das Butterbrotpapier entfernen und
den fertigen Biskuitteig wieder in die Backform legen.

Die Stachelbeeren mit 50 ml Apfelsaft und
3 EL Zucker aufkochen,
danach mit in 150 ml Apfelsaft verrührten Puddingpulver
aufgefüllt und angedickt.

3 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
Dabei nach und nach den Zucker zugeben.

Die Stachelbeermasse auf dem Bikuitboden gleichmäßig verteilen,
darauf kommt der steif geschlagene Eischnee, ebenfalls gleichmäßig verteilt.

Alles für weitere 20 Minuten bei 160° C Umluft in die Backröhre schieben .

Guten Appetit!

(Zubereitungsdauer ca. 45 min)
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16827
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 633
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei kdb bedanken:

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Biggi » 21.10.2017, 22:28

Das sieht ja total superlecker aus
ich glaube der tränt morgen, lach
echt kdb
da haste wieder was Feines gemacht
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176530
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon kdb » 21.10.2017, 22:30

is das schlimm mit den tränen ?

kdb
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16827
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 633
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Biggi » 21.10.2017, 22:31

neeeee im Gegenteil,
der sieht so toll aus, wenn der tränt isset nen Goldtröpfchen, lach
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176530
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Nanexa » 21.10.2017, 22:56

die schaut sehr lecker aus, kdb!
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 21506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 132
Danke bekommen: 257x in 224 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Ulla » 21.10.2017, 23:58

Lecker! Für Stachelbeeren lass ich alles stehen..
LG Ulla
Benutzeravatar
Ulla
 
Beiträge: 20499
Registriert: 08.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 110
Danke bekommen: 165x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon aurelio » 22.10.2017, 07:24

das schaut sehr lecker aus
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Rosi » 22.10.2017, 14:12

Hmmm, das mag ich auch gerne.
Und sehr lecker sieht der aus. Fingi:1
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76313
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon Rossi » 22.10.2017, 22:32

Oh wie lecker.
Den muß ich mir merken.
Hast du frische Tk oder eingelegte Stachelbeeren gehabt ?
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 53352
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 211
Danke bekommen: 154x in 143 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Stachelbeer-Kuchen auf Biskuit mit Baiser-Haube Bild

Beitragvon kdb » 22.10.2017, 23:00

es waren von uns geerntete eingefrorene stachelbeeren.

kdb
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16827
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 633
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron