Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 05:52

***** Keimglas bauen *****

Moderatoren: Rosi, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 240

***** Keimglas bauen *****

Beitragvon Horrorweib » 04.11.2013, 07:55

Keimglas bauen
Ein bauchiges Marmeladenglas mit Deckel
1 Nagel oder eine Ahle
1 Hammer

Sucht ein bauchiges und möglichst breites Marmeladenglas mit Schraubdeckel
für mindesten 1/4 L Kapazität heraus.
Nund löchert den Deckel mit einem spitzen Nagel und dem Hammer.
Macht die Löcher nicht zu groß. Nur am Rand macht ihr ein relativ großes Loch.
Da muß die Luft einströmen können.
Schon ist das Keimglas fertig.

Sprossen ziehen
Bei dünner Saat wie Brokkoli oder Radieschen füllt man nun das saubere Glas
mit etwa zwei Eßlöffeln Saat und gießt das ganze mit kaltem Wasser auf.

Am besten über Nacht zwischen 10 - 14 Stdunden quellen lassen.
Dann das Wasser durch den Deckel abgießen.
Ich hab weil es schneller ging den Deckel abgenommen und vorsichtig durch ein Sieb abgeschüttet,
wobei ich darauf geachtet habe, dass möglichst die Saat im Glas verbleibt.
Nun die Saat mit klarem Wasser 2 mal gut durchspülen und das Wasser immer wieder abgießen.
Die feuchte Saat ohne Wasser im Glas lassen.
Den Deckel aufschrauben. Die Prozedur zweimal täglich wiederholen.
Das Glas hell aber nicht ins direkte Sonnenlicht stellen.
Das Glas gelegentlich vorsichtig schütteln. Brokkoli ist nach 4 - 5 Tagen gekeimt.

Ich hab jetzt auch 3 Profi-Keimschalen aus Plastik.
Das Glas benutze ich aber immer noch um das Saatgut vorquellen zu lassen.
Wer sich nicht wehrt, kommt an den Herd
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2599
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 43x in 33 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Hier zum Sprossen-Forum

Beitragvon Pusteblume » 04.11.2013, 11:15

ok man lernt ja nie aus.
Danke für die Erklärung.

Dann will ich die Tage auch mal probieren Brokkolisprossen zu ziehen
Bild

Bild

Ich bin wirklich sehr dankbar für alle schwierigen Menschen in meinem Leben.
Denn sie haben mir genau gezeigt, wie ich definitiv nicht sein möchte.
Benutzeravatar
Pusteblume
 
Beiträge: 17218
Registriert: 03.2009
Wohnort: Porz
Danke gegeben: 65
Danke bekommen: 121x in 86 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Hier zum Sprossen-Forum

Beitragvon Gitti » 04.11.2013, 11:32

Sprossen essen wir höchstens 2 mal im Jahr (Mungobohnenkeime, Radieschen...),
Brokkolisprossen hab ich aber noch nie gegessen. Mal schaun, ob ich mich auch
mal ans ziehen gebe.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 18687
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 215x in 172 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: ***** Keimglas bauien *****

Beitragvon Biggi » 04.11.2013, 11:51

Das ist echt sehr interessant
Eine tolle Anleitung Horror :D
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 159090
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 931
Danke bekommen: 313x in 282 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: ***** Keimglas bauen *****

Beitragvon Rossi » 04.11.2013, 20:09

Danke dir Horror.
Das werde ich ausprobieren.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 46670
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 66x in 64 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: ***** Keimglas bauen *****

Beitragvon Horrorweib » 05.11.2013, 08:16

Noch eine Ergänzung:
Nach dem Spülen stelle ich das Glas immer schräg, mit dem gelochten Deckel nach unten.
So kann Restwasser noch ablaufen.
Übrigens: wenn ihr mehr als zwei Personen seit, nehmt ein bauchiges Gurkenglas.
Wer sich nicht wehrt, kommt an den Herd
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2599
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 43x in 33 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker