Aktuelle Zeit: 21.02.2020, 06:16

#Gorgonzola- Cremesuppe

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 248

#Gorgonzola- Cremesuppe

Beitragvon Rossi » 09.04.2012, 19:40

Gorgonzolacreme / Suppe

Zutaten:
1 EL Butter
2 EL Mehl
800 ml Fleischbrühe
200 g Gorgonzola
250 g Schlagsahne
1 Bd. Schnittlauch
Salz
frisch gem. Pfeffer
1 Msp. ger. Muskatnuß
1 EL Cognac

Zubereitung:
Butter in einem Topf zerlassen und darin das Mehl anschwitzen.
Die Fleischbrühe unter Rühren angießen und
bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln,
dabei gelegendlich umrühren.
.
Den Gorgonzola mit der Schlagsahne glatt verrühren.
Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
Die Käsecreme in die Suppe einrühren und nicht mehr aufkochen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.
Mit Cognac nach Belieben abschmecken.

Die Suppe in vorgewärmte Tassen geben und
mit Schnittlauch bestreuen.

Guten Appetit!
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 50570
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 186
Danke bekommen: 122x in 114 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 09.04.2012, 20:59

Ein feines Leckerchen,
da ich nun in die Crme-Suppe schiebeBild
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 172339
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1062
Danke bekommen: 444x in 403 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 09.04.2012, 22:22

Das liest sich alles super gut.
Aber Käse und dann auch noch Gorgonzola.
Ich könnte mich nicht überwinden diese zu probieren.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31415
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron