Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 04:32

# Süßkartoffel-Rote-Bete-Suppe & Kokosmilch, vegan - Bild

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 81

# Süßkartoffel-Rote-Bete-Suppe & Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Nanexa » 17.04.2015, 16:47

Bild

Süßkartoffel-Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch, vegan
4 Portionen

Zutaten:
1 große Süßkartoffel, ca. 500 g
1 Glas Rote Bete, 220 g Abtropfgewicht
(oder frische Rote Beete, hatte ich nur grad nicht da)
2 Karotten
5 kleine rote Zwiebeln
4 kleine Knoblauchzehen
1 Schächtelchen bunte Kresse
1 Dose Kokosmilch
ca. 700 ml Gemüsebrühe
ca. 10 Stengel Petersilie
3-5 Zweige Thymian (oder ca. 1 EL getr.)
je ca. 1 TL getr. Oregano, Majoran, Koriander
je ca. 1 EL Kurkuma, Tandoori Masala
Oliven- und Kürbiskernöl

Zubereitung:
Zwiebeln und Knofi schälen und würfeln.
Süßkartoffel schälen und klein schneiden.
Rote-Bete-Kugeln vierteln.
Karotten waschen und grob in Scheiben schneiden.
Petersilie und Kresse waschen und grob klein hacken.

Olivenöl in einen großen Topf geben und
mit den getrockneten Kräutern erhitzen.
Zwiebel und Knofi darin kurz anschwitzen,
nun die Süßkartoffel- und Karottenstücke dazugeben,
umrühren und ca. 2 Min. weiter anschwitzen.

Mit der Gemüsebrühe
(und dem Rote-Beete-Wasser, wer mag) ablöschen,
aufkochen lassen,
die Thymianzweige und die Kokosmilch zugeben und
ca. 20-30 Min. köcheln lassen,
bis das Gemüse weich ist.

Vom Herd nehmen,
Petersilie, Kresse, Kurkuma, Tandoori Masala und
einen kräftigen Schuss Kürbiskernöl zugeben,
umrühren und fein pürieren -
nochmals kurz erhitzen und Servieren.
Ich habe noch mit ein wenig Gartenkresse garniert.

Guten Appetit!
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19683
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 216x in 187 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Süßkartoffel-Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Rosi » 17.04.2015, 16:49

Die Teller sind ja klasse! Gefallen mir! :mrgreen:
..und die Suppe auch!!! :koc1186755425_3:
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Süßkartoffel-Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Lupinchen » 17.04.2015, 17:57

Nexi, ganz nach meinem Geschmack! Kommt die dunkle Farbe von Rote Betesaft?
Herzliche Grüße aus der schönen Pfalz!
Renate

Blumen sind das Lächeln der Erde
Benutzeravatar
Lupinchen
 
Beiträge: 14283
Registriert: 12.2014
Wohnort: Vorderpfalz an der Weinstraße
Danke gegeben: 101
Danke bekommen: 187x in 140 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Süßkartoffel-Rote-Bete-Suppe & Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Biggi » 17.04.2015, 18:07

ooooch nun meldet sich mein Magen
er sagt er möchte, gelle :koc.19.2:
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Süßkartoffel-Rote-Bete-Suppe & Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Ulla » 17.04.2015, 19:12

Das gefällt mir!! Ich koche auch sehr gerne mit Kokosmilch.
Lecker hört es sich an!
LG Ulla
Benutzeravatar
Ulla
 
Beiträge: 20499
Registriert: 08.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 110
Danke bekommen: 165x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Süßkartoffel-Rote-Beete-Suppe mit Kokosmilch, vegan - Bild

Beitragvon Nanexa » 17.04.2015, 22:22

Lupinchen hat geschrieben:....Kommt die dunkle Farbe von Rote Betesaft?


ja, pinchen, und vom kürbiskernöl auch.


Rosi hat geschrieben:Die Teller sind ja klasse! Gefallen mir!....


rosi, die sind von s€ltmann w€iden, auch die anderen
runden, ist eine serie. ich hab sie beim k@rstadt gesehen.
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19683
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 216x in 187 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron