Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 00:28

#Speck-Knödel

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 520

#Speck-Knödel

Beitragvon Kochhexe » 05.03.2012, 14:51

Speck-Knödel
4 Pers.
.
Zutaten:
6-7 Semmeln/Brötchen
100 g durchwachsener Speck
1 Kaminwurz (ger.Rind-Schweinswurst)
4 Eier
2 EL Mehl
2 EL Pflanzenöl
etwas Salz
Schnittlauch, fein geschnitten
.
Zubereitung:
Die Semmeln in kleine Würfel schneiden.
Den Speck und die Kaminwurz
ebenfalls ganz klein schneiden.
Brot, Speck, Kaminwurz, Schnittlauch, Öl,
Mehl und Salz gut vermischen.
Die Eier darunter mengen und
bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben.
Den Teig ziehen lassen.
.
Der Teig soll so fest sein,
dass man mit den Händen etwa
5 bis 7 cm große Knödel formen kann.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
Die Knödel hineingeben,
die Hitze reduzieren
und 10 Minuten ziehen lassen.
-
Tipps:
Zwischendurch die Hände unter kaltes Wasser halten,
dann lassen sich die Knödel leichter formen.
Man kann einen Probeknödel kochen, um festzustellen,
ob der Teig die richtige Konsistenz hat.
Zerfällt der Knödel, ist der Teig zu trocken
oder das Wasser kocht zu stark.

Gutes Gelingen!! Bild
Mahlzeit!
Kochhexe
 

Beitragvon ludmilla1 » 05.03.2012, 14:56

Oh, wie köstlich!!!!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12233
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 05.03.2012, 16:42

ja das liest sich echt herzhaft, Klasse
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176687
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Sonnenschein » 05.03.2012, 21:19

Genau mein Ding.
LG Sonnenschein
Benutzeravatar
Sonnenschein
 
Beiträge: 2770
Registriert: 04.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon marcu » 05.03.2012, 21:48

Bild Was ist' n Kaminwurz?
Ansonsten - hört sich das sehr lecker an!
marcu
 
Beiträge: 3758
Registriert: 11.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 05.03.2012, 21:56

Klingt lecker.

Marcu,
Frag Tante Go...gel mal und gebe Kaminwurz ein.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 53523
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 211
Danke bekommen: 155x in 144 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 05.03.2012, 22:41

Das ist was für mich!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31406
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kochhexe » 06.03.2012, 11:47

@marcu: Kaminwurzen sind kleine geräucherte Würstchen aus Südtirol.
Aber du kannst auch nur Speck verwenden, davon aber etwas mehr verwenden.
Schmeckt auch super
:koc.eat222.2.gif:
Kochhexe
 

Beitragvon Biggi » 06.03.2012, 12:22

Hexchen ich habe das in etwa oben mit eingesetzt,
ich bekomme sie hier leider nicht
aber gemacht wird es noch
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176687
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 06.03.2012, 13:04

Lecker
LG Knoellchen
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12077
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron