Aktuelle Zeit: 15.06.2021, 03:45

#Bratwurst-Gemüse-Auflauf

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 493

#Bratwurst-Gemüse-Auflauf

Beitragvon Bertus » 01.04.2010, 10:12

Bratwurst-Gemüse-Auflauf
Zutaten:
200 g Blumenkohl
200 g Brokkoli
300 g Bratwurst(hier von nur das Brät)
2 EL Butter
2 EL Mehl
2 Ecken Schmelzkäse
200 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Den Blumenkohl und Brokkolisröschene in Salzwasser vorkochen, abgießen.
Das frische Brät in kleine Bällchen formen und in etwas Mehl wenden.
Eine Mehlschwitze herstellen,
würzen und mit dem Schmelzkäse zu einer Käsesauce verarbeiten.
Das Gemüse und die Bratwurstbällchen in einer gefettete Auflaufform legen
und mit der Sauce übergießen.
Alles sollte gut bedeckt sein.
Bei 180 Grad, für 45 Minuten auf die mittlere Schiene im Backofen überbacken.
Zuletzt geändert von Bertus am 01.04.2010, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
Mfg Bertus
Benutzeravatar
Bertus
 
Beiträge: 906
Registriert: 03.2010
Wohnort: NRW/Sauerland
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich

Beitragvon Biggi » 01.04.2010, 10:16

gut liest es sich, und schnell gemachtBild
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176752
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 01.04.2010, 10:17

Hmm, da läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Lecker.
Danke schön.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68848
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 01.04.2010, 11:08

Das liest sich ja lecker, da bekommt man sofort hunger.
Danke für das tolle Rezept.
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9299
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron