Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 12:03

#Gelbe Spitz-Paprika mit Hack+ Käse auf Spinat- Bild

Moderatoren: Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 592

#Gelbe Spitz-Paprika mit Hack+ Käse auf Spinat- Bild

Beitragvon Biggi » 29.03.2009, 23:05

BildBild

Gelbe Spitzpaprika mit Hack und Käse auf Spinat
Rezept für 2 - 4 Pers.

Zutaten:
500 g Hack, gem. ( Rest für Bolognaise, oder einfrieren )
2 mittlere Zwiebeln
4 mittlere Strauchtomaten
1 grüne Paprika
1/2 Tube Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapulver, ( süß )
1 Frühlingszwiebel, Schnittlauchröllchen,
2 Zweige Basilikum
Schafskäse, aber auch andere ( zum überbacken )
4 gelbe Spitzpaprika
Dressing aus Balsamico, Olivenöl, Gewürze
400 g Spinat
10 - 12 kl Cherrytomaten
1 Stangenbaguette, backen
Utensilien:
1 viereckige Jenaer Glasschüssel, Pfanne, Abtropfsieb,

Pfannenwender, Rührlöffel, Schneebesen,

Zubereitung:
Spinat gut waschen, solange, bis in dem Wasser kein Schmutz mehr ist.
Wurzelenden abschneiden. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen,
für jeden Teller 3 - 4 Blätter ganz lassen, in breite Streifen schneiden

Paprika waschen, in der Mitte, mit dem Stiel, durchschneiden.
Kerne vorsichtig entfernen.

Zwiebeln halbieren, in feine Streifen, dann in kleine Würfel schneiden.
Tomaten in Würfel schneiden
Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden
Grünen Paprika halbieren, Stiel und Kerne entfernen,
der Länge nach in schmale Streifen, dann in Würfel schneiden.
Basilikumblättchen abzupfen, die oberen Blättchen an dem Stiel lassen.

Hack mit etwas Fett anbraten,
Zwiebeln mit in die Pfanne geben, 5 Min. mitbraten.
Hack etwas an den Rand schieben, i
n die Mitte der Pfanne das Tomatenmark geben, mitrösten, vorsichtig!,
nicht anbrennen lassen!!!
Die Tomaten und den grünen Paprika zugeben.
Würzen.
Mit 100 ml heißem Wasser ablöschen.
Etwas köcheln lassen.

Den Spinat roh in das Jenaer Gefäß geben mit dem Essig - Öl Gemisch beträufeln.

Paprika auf das Gemüse setzen,
mit Hack füllen, auf die Paprikaspitzen den Käse geben,
je 1 Kirschtomate, oben etwas einschneiden, auf die Breitseite der Paprika geben.

In der Mikro ca 3 -4 Min backen,

Die Teller auf einer Seite mit dem rohen Spinat auslegen.
Baguette in Scheiben schneiden, auf die Spinatblätter legen.

Die gelben Paprikas mit dem Spinat anrichten,
mit dem Essig -Ölgemisch nochmals beträufeln.

Mit den Cherrytomaten und Trauben garnieren,
mit Schnittlauch überstreuen.

Tipp:
Die Hackmasse lässt sich gut einfrieren, oder auch für Lasagne weiter verwenden.
In kleiner Portion ,auch als Vorspeise
Wenn nur die Paprikas, in die Mikro kommen, wird der Spinat als Salat gegessen.
Zuletzt geändert von Biggi am 14.02.2011, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169787
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1042
Danke bekommen: 422x in 383 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 30.03.2009, 16:30

Das ist ja geil, ein reines Microwellen-Rezept.
Das hätte ich mal früher gebraucht liebe Biggi!!!

Wurscht, ich werd das trotzdem mal so machen, auch wenn der Herd inzwischen angeschlossen ist :) Bild
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 27315
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 67x in 61 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 30.03.2009, 18:00

Das wußte ich auch nicht mehr das ich das hatte, hahahaha
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169787
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1042
Danke bekommen: 422x in 383 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 30.03.2009, 20:47

Das hört sich ja super an!
Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76313
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast