Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 13:14

#Papaya-Tomaten- Gemüse

Moderatoren: Liz, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 246

#Papaya-Tomaten- Gemüse

Beitragvon Horrorweib » 30.01.2012, 08:59

Papaya- Gemüse
.
:Zutaten

2 EL Butter
1 Zwiebel
2 kg Papaya, grün
3 Tomaten, gehäutet und gehackt
1 TL Salz
1 TL Pfeffer a.d. Mühle
75 g Semmelbrösel
75 g Parmesankäse, gerieben
.
Zubereitung:
Die Papaya schälen, entkernen und
in kleine Würfel schneiden.
.
Die Butter schmelzen und
die Zwiebel darin sautieren bis sie glasig ist.
(heißt die Pfanne mit den Zwiebeln schwenken)
Papayas, Tomaten, Salz und Pfeffer zugeben und
zugedeckt etwa 15 Min. köcheln lassen,
dabei gelegentlich umrühren.
.
Mit offenem Deckel weiterköcheln lassen
bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann beiseite stellen.
.
Den Backofen auf 220°C vorheizen.
Eine Auflaufform ausfetten und das Papayagemüse einfüllen.
.
Die Semmelbrösel mit dem Parmesan vermischen,
über das Gemüse streuen und
ca. 30 Min. überbacken.
.
Schmeckt als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch,
aber auch mit einem knusprigen Baguette.
.
Guten Appetit!
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2633
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 47x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 31.01.2012, 22:48

Boah, das ist ja was ganz gesundes, Klasse
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169787
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1042
Danke bekommen: 422x in 383 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 31.01.2012, 22:53

Die Kombination kannte ich auch noch nicht!
Schmeckt bestimmt sehr interessant.
Werde ich mal versuchen
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron