Aktuelle Zeit: 26.11.2020, 22:35

#Fleisch in Aspik - -Bild/er auch S. 3

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2923

#Fleisch in Aspik - -Bild/er auch S. 3

Beitragvon Biggi » 13.04.2009, 21:48

Bild
Fleisch in Aspik

Zutaten:
1 1/2 l Wasser mit Salz
500 g Schweinefleisch, mager
2 Zwiebel, rot oder Schalotten, in Ringe
100 g Erbsen, frisch oder gefroren
2 mittl. Möhren, in Scheiben
1 Stg Lauch, in Ringe
1 Lorbeerblatt
180 ml Essig
10 Pfefferkörner
2 Pck Gelatine [Pulver)

Hierfür braucht man eine große Kastenform.
Wasser zum kochen bringen.
Fleisch hinein geben, ca. 1 1/2 Std. köcheln lassen,
den Schaum nach dem Aufkochen abheben,
noch mal kurz aufkochen lassen, wieder abschäumen.
Hitze dann runterdrehen.
Nach der Hälfte der Kochzeit
die Pfefferkörner und das Gemüse zugeben.

Nach der Garzeit das Fleisch in Stücke schneiden,
die Brühe durch ein Sieb geben.
550 ml abmessen, den Essig zugeben,
Mit Salz und Zucker abschmecken.

Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten.
Die Brühe zum Kochen bringen, die Gelatine zugeben
und in der Brühe auflösen.
Das Fleisch abwechselnd mit dem Gemüse in eine,
vorher kalt ausgespülte Form, am besten mit Folie ausgekleidet, geben.
Die Brühe darüber gießen und kalt stellen.

Vorsichtig stürzen.

Dazu schmecken Röstkartoffeln oder Vollkornbrot.

Zuletzt geändert von Biggi am 13.06.2011, 22:10, insgesamt 4-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176667
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 07.08.2010, 21:59

Hallo Biggilein,

ich "arbeite" mich Stück für Stück durch die Rezepte.
Hab ich erst jetzt gelesen.

Sülze ist so mein Ding, suche immer nach Rezepten.
Klasse, dass dein Rezept mit magerem Fleisch ist,
bisher hab ich immer nur gelesen von Schweinshaxe
(Eisbein) und die ist ja wirklich fett.

Danke fürs Einstellen.

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1307
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 07.08.2010, 22:06

lach, das muß ja auch nicht immer Fett sein,
denke wir können auch ne schlanke Variante nehmen, BildBild

Auch wenn man nen Rest Rindfleich vom Braten hat,
haste schnell ne Sülze gemacht
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176667
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 07.08.2010, 22:11

Biggilein :koc.f2t19p19n516.gif:

ich liebe Sülze und Aspik.

Klar ist die fettärmere Variante zu bevorzugen,
meinereiner verträgt kein Fett und es ist eine
Heidenarbeit, aus dem Fertigprodukt das Fett
rauszuholen *lach

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1307
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 07.08.2010, 22:31

Terra,
ehrlich gesagt, die gekauften schmecken auch nicht so wie selbst gemacht
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176667
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 07.08.2010, 22:34

Biggilein,

bisher hab ich nur wenig Sülze gemacht, und die ist
mir ebensolange richtig misslungen :koc.sm16.3.gif:

Aber ich geb nicht auf.

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1307
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 07.08.2010, 22:38

ich mache sie ja auch nicht oft, lach
Göga ist nicht so dafür
doch wenn ich sie mache ißt er sie auch
Da kann aber nix mit schief gehen

Sie "backt" ja nachher im Kühlschrank
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176667
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Terra » 07.08.2010, 22:43

Biggilein,

hast ja recht, aber ich hab einfach heftige Probleme
mit der Menge der Zutaten *grööööhl

GlG

Terra
Carpe diem
Benutzeravatar
Terra
 
Beiträge: 1307
Registriert: 10.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 17.04.2011, 19:45

Lecker Biggi,
Habe sie mir bereits ausgedruckt.
Wird gemacht.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 53500
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 211
Danke bekommen: 155x in 144 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 17.04.2011, 20:39

Lesen tut es sich gut, aber
dieses Aspik kann ich einfach nicht essen!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31409
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast