Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 02:03

#Rehkotelett à la Burgund

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 612

#Rehkotelett à la Burgund

Beitragvon Biggi » 29.11.2010, 15:32

Reh-Kotelett á la Burgund
8 Rehkotelett, pariert
Mind. 6 Std marinieren

Marinade/Beize
200 ml Burgunder
50 ml Cognac
1 Zwiebel, in Scheiben
1 Karotte/Möhre, in Scheiben
1 Knoblauchzehe
5 Wacholderbeeren
Kräuterstrauß (Lorbeer, Thymian, Petersilie)
Für die Sauce:
5 geh. EL Sahne
Butterschmalz
*
Parieren heißt :
Von Fett und sehnen befreien, säubern,
macht der Händler auf Wunsch-
Sautieren heißt in der Pfanne/Kasserolle im Fett schwenken
*
Zubereitung:
Koteletts aus der Marinade nehmen,
trocken tupfen
Im heißen Fett/starke Hitze beidseitig sautieren,
jede Seite ca 2 Min.
Sie sollten innen noch rosa sein.
Herausnehmen,
Auf eine Platte legen, warm halten.
Geht im Ofen gut bei 80 Grad.
*
Für die Sauce:
Bratensatz:
mit der Marinade und allen Zutaten ablöschen/angießen
Auf großer Flamme auf 1/3 einkochen lassen.
Abschmecken mit Salz, Pfeffer
Sahne zugießen ca 2 Min. weiter kochen lassen.
Durch ein Haarsieb gießen,
Einen Teil über die Koteletts gießen.
Rest in einer Sauciere dazu reichen

Dazu passt sehr gut:
Renetten/Apfel -
In dicke Scheiben geschnitten,
in Butter sautiert,
mit etwas Salz, Pfeffer gewürzt
mit Calvados flambiert serviert
Pommes Dauphine , roter Burgunder

Guten Appetit
Zuletzt geändert von Biggi am 07.02.2011, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 29.11.2010, 16:17

Wild idt nicht so mein Fall
aber es hört sich sehr lecker an
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.11.2010, 17:15

ich denke setze es ein, da hier ja User sind die Reh oder so haben,
ist nur leider wieder: wenn Kids mitessen
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 29.11.2010, 18:05

Ein tolles Rezept, danke Biggi!!! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 29.11.2010, 21:26

Das hört sich lecker an.
Danke schön.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48134
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 29.11.2010, 22:35

Das ist ja ein Leckerchen.
Ich liebe Reh oder Hirsch.
Und was das Kind angeht, hat
der gestern reingehauen, als ob eine
Hungersnot bevorstehen würde.

"Das sieht zwar ekelig aus Mama, aber das
schmeckt ja so gut"!

Ich weiß zwar nicht, was daran ekelig ausgesehen
haben soll, aber hauptsache, er hat gegessen.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 29.11.2010, 22:45

na das ist ja was Wert, lach
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168129
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 412x in 373 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron