Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 23:05

#Huhn in 7 verschiedene Variationen

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 436

#Huhn in 7 verschiedene Variationen

Beitragvon darkslay » 26.01.2011, 13:05

Huhn in Joghurt

Zutaten:
Garzeit je nach Huhn ca. 2 Stunden
1 mittelgroßes Suppenhuhn oder
1 großes Brathähnchen
2 Bund Suppengemüse
1/2 l Joghurt
2 Knoblauchzehen
4 EL Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Currypulver
1 Eigelb
1 EL Butter
1 EL Mehl
Nährwert p.P. ca. 400 kcal = 1674 kj

.Zubereitung:
Das Huhn Achteln,
Die Stücke gut waschen,
in den gewässerten RÖMERTOPF legen.
Das Suppengemüse zerkleinern (etwas Petersilie zurücklassen).
Zum Huhn geben und mit Joghurt aufgießen.
Mit gepresstem Knoblauch, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und
1 EL Currypulver würzen.
Den Topf schließen.
Gegartes Huhn aus der Brühe nehmen,
das Fleisch von den Knochen lösen und
kurz unter fließendem Wasser abbrausen,
grob zerschneiden.
Den Sud durch ein Sieb gießen.
Die festen, geronnenen Joghurtteile sowie das
ausgekochte Suppengemüse wegwerfen;
sie haben alles Aroma abgegeben.
Die Soße mit dem übrigen Zitronensaft und
Curry sowie Salz abschmecken;
Mehl mit Butter verkneten und
damit sowie mit Eigelb die Soße binden;
die restliche gehackte Petersilie beimischen.
Reichen Sie hierzu Petersilien-Reis
Guten Appetit!.

Variationen:

Gekochtes Huhn
Das geviertelte Huhn in einem Sud aus:
1/4 L Brühe und 1/4 L Weißwein
in den RÖMERTOPF geben.
Den Sud mit
1 zerkleinerten Stange Sellerie,
3 Knoblauchzehen,
1 Gewürznelke,
1/2 Lorbeerblatt,
3 Pfefferkörnern,
viel gehackter Petersilie und etwas Thymian garen.
Kalt oder warm mit Grüner Soße und
kräftiger Knoblauchmayonnaise reichen.
Guten Appetit

Gekochtes Huhn in Walnuss-Soße
Das Huhn lt. vorherigem Rezept,
jedoch ohne Wein, nur in Brühe gar kochen.
150 g Weißbrot in 3 Tassen heißer Hühnerbrühe einweichen.
125 g Walnusskerne fein reiben,
mit 3 EL Walnussöl vermischen.
Mit viel zerkleinerter Petersilie,
gehacktem Knoblauch,
Salz und Pfeffer würzen.
Alles glatt rühren,
zu den warm gehaltenen Fleischstücken reichen.
Guten Appetit

Gekochtes Huhn mit Oliven
Die Hähnchenteile
vor dem Kochen in der Pfanne in Öl anbräunen.
Zur Hälfte der Garzeit
etwas abgeriebene Schale von naturreiner Orange,
Orangensaft,
1 Bund vorbereitetes Suppengemüse und
etwas Ingwer zugeben.
Das fertige Gemüse mit viel Pfeffer abschmecken,
100 g geviertelte, entsteinte Oliven und
4 EL gehackte Petersilie einrühren.
Zuletzt noch 15 Minuten im offenen Topf
die Soße einkochen lassen.
Guten Appetit!

Huhn mit Paprika
Je 1 rote und grüne Paprikaschote und
100 g zerkleinerten rohen Schinken mitgaren.
Mit Weißwein aufgießen.
Die Soße mit Weinbrand und
gepresstem Knoblauch abschmecken.
Guten Appetit

Huhn auf Feigen
Die vorbereiteten Hühnerteile
auf 1000 g in Scheiben geschnittenen Feigen anrichten;
mit 2 gewürfelten Tomaten,
1 gehackter Zwiebel und
50 g Pinienkernen bestreuen;
mit Salz, Pfeffer und etwas Koriander würzen.
Mit Brühe begießen.

Huhn mit Mandeln
50 g klein geschnittenes Weißbrot
in den gewässerten RÖMERTOPF legen,
mit 50 g gehackten Mandeln bestreuen.
Die Innereien klein schneiden.
6 Knoblauchzehen und
2 Zwiebeln abziehen, hacken, darauf streuen.
Mit Koriander, Salz und Paprikapulver würzen,
Mit 1 Tasse Brühe begießen und garen
Guten Appetit!

verschiedene Variationen für jeden Geschmack was dabei hoffe ich
Benutzeravatar
darkslay
 
Beiträge: 190
Registriert: 01.2011
Wohnort: Niederrhein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 26.01.2011, 17:33

sind ja leckere RezepteBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 168958
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1033
Danke bekommen: 416x in 377 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 26.01.2011, 17:41

Wooooooouwwwwww.......
......die sind ja lecker...meine Fresse.....Bild Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 26.01.2011, 18:03

Na Klasse!!! Schöne Rezepte!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 26.01.2011, 18:17

Elefantastisch
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 26.01.2011, 18:47

Manoman,
hungry.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48624
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 96x in 89 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Liz » 26.01.2011, 18:50

.... mit Feigen......... Bild
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 26923
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 62x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste