Aktuelle Zeit: 02.12.2020, 08:16

#Sauerkraut-Laibchen

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 519

#Sauerkraut-Laibchen

Beitragvon Marianne » 14.02.2011, 13:54

Sauerkraut-Laibchen
Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln
Salz
200 g Sauerkraut
100 g Schinkenspeck1 Zwiebel
175 ml Weißwein
1 Lobeerblatt
1/2 TL gemahlener Kümmel
Pfeffer, edelsüß Parikapulver
1 Ei
2 EL Speisestärke
4 EL Rapsöl
Zubereitung:Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen,
dann abgießen und etwas abkühlen lassen.
Das Sauerkraut abtropfen lassen.
Den Schinkenspeck würfeln,
die Zwiebel fein hacken.
Den Speck auslassen und die Zwiebel darin schmoren,
Sauerkraut zufügen und mit Wein angießen.
Die Gewürze unterrühren
und das Kraut 10 Min. bei geringer Temperatur garen.
Das Lobeerblatt entfernen.
Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken,
Kartoffeln mit dem Sauerkraut mischen,
Ei und Speisestärke unterheben
und einen glatten Teig herstellen.
.
Aus dem Teig mit feuchten Händen etwa 8 Klopse (Laibchen) formen
und im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Guten Appetit!
LG.Marianne
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 12821
Registriert: 02.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 45x in 33 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 14.02.2011, 14:53

WOW....das hört sich ja super an,
so kenn ich Sauerkraut überhaupt nicht!!! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76304
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 14.02.2011, 14:55

Das ist wieder so was Feines
Bitte den Link nicht vergessen in deine Rezepte Bank zu setzen
Das hier hab ich jetzt
Danke dir, Marianne
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176680
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 14.02.2011, 14:56

Kenn ich auch nicht
kann mir aber gut vorstellen,
das es lecker schmeckt
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68860
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 14.02.2011, 18:18

Das ist genau das Richtige für mich. Ich kann mir git vorstellen, dass das superlecker schmeckt.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12233
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 14.02.2011, 19:25

Ich liebe Sauerkraut und das ist mal eine
ganz andere Variante.
Danke fürs Rezept
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31406
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 14.02.2011, 21:14

Lecker Marianne.
Das muß ich mal machen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 53516
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 211
Danke bekommen: 155x in 144 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

sauerkrautlaibchen