Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 11:27

#Wildschweinbraten mit feiner Apfelsoße / Bild

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 926

#Wildschweinbraten mit feiner Apfelsoße / Bild

Beitragvon Rossi » 06.03.2011, 19:24

Bild

Wildschwein-Braten mit feiner Apfelsoße
4 Pers.

Zutaten:
1,25 kg Wildschweinkeule ohne Knochen
2 Zweige Rosmarin
1 mittelgroßer Apfel / würfeln
1/2 Glas (225g) Quittengelee
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 El Butterschmalz
500 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeeren
3 EL Balsamicocreme
1-2 TL Speisestärke
3 EL Wasser

Zubereitung:
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben,
mit Küchengarn in Form binden.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen.
Fleisch darin kräftig anbraten und mit der Brühe ablöschen.
Lorbeerblatt,Rosmarin und Wacholder zufügen, aufkochen.
Zugedeckt in den Backofen geben.

Bei E-Herd 175°C und Umluft 150°C
ca. 2 Stunden garen.


Braten aus dem Ofen nehmen das Garn entfernen,
und den Braten warm stellen.
Bratenfond durchsieben (250 ml abmessen).
Gelee, Balsamico-Creme und Apfelwürfel einrühren
und ca.5 Minuten köcheln lassen.

Speisestärke und 3 EL Wasser verrühren,
Soße damit binden, abschmecken.

Braten in Scheiben schneiden
mit Soße, Kartoffeln und Gemüse servieren.

Dazu passt:
Kartoffeln, Kroketten, Knödel, Rotkohl und Rosenkohl.

Ps. Habe hier keine Balsamicocreme bekommen.
Habe dafür etwas Apfelgelee zugetan.
Schmeckt super.

Wünsche euch guten Hunger.
Zuletzt geändert von Rossi am 06.03.2011, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48747
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 99x in 92 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 06.03.2011, 19:38

Das liest sich ja sehr gut, Rossi
und sieht lecker aus
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169185
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1036
Danke bekommen: 418x in 379 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 06.03.2011, 19:53

Superrezept, danke Rossi.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 06.03.2011, 20:03

Schmeckt echt super.
Hab sogar ein Lob von meinem
Schatzi bekommen am Tisch.
Das soll schon was heißen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48747
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 99x in 92 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 07.03.2011, 07:58

Fein! Wir bekommen noch ein
Wildschwein für die Kühltruhe.
Da kann ich das Rezept gut brauchen
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 08.03.2011, 06:09

Lecker, das ist was für mich!
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

apfelsoße zu wildschwein