Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 14:19

# Vanilleboller -Bild

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 677

# Vanilleboller -Bild

Beitragvon Sonnenschein » 21.04.2011, 18:44

Bild

Vanilleboller
für den Hefeteig
500 g Mehl
100 g Butter, flüssig
100 g Zucker
350 ml Milch, lauwarm
1 Päckchen Trockenhefe
für außerdem
100 g Puderzucker
75 g Kokosraspel
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker

Zubereitung
Zuerst aus den Zutaten für den Hefeteig einen Hefeteig herstellen,
abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
Anschließend den Teig zu 12 gleich großen Kugeln formen und
nochmals 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
.
In der Zwischenzeit:

den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen,
und leicht abkühlen lassen,
zwischendurch immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.
.
Die Teigkugeln
auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und
in der Mitte eine Mulde eindrücken.
Den Pudding in die Mulden füllen.

Im vorgeheizten Backofen
bei 230 Grad ca. 10-12 Minuten backen.
Abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit etwas Wasser oder Milch glatt rühren
und die Boller damit bestreichen,
anschließend in den Kokosraspeln wälzen und trocknen lassen.

Guten Appetit!
LG Sonnenschein
Benutzeravatar
Sonnenschein
 
Beiträge: 2773
Registriert: 04.2011
Wohnort: Baden-Württemberg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 21.04.2011, 18:53

Danke Sonnenschein :-)
Bimo
 

Beitragvon Biggi » 21.04.2011, 19:21

Das sieht ja sehr verführerisch aus
Klasse und Danke
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 170034
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1042
Danke bekommen: 422x in 383 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gaby » 21.04.2011, 19:48

Tolles Rezept!
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 21.04.2011, 20:25

Leggaaaaaaa, die muss ich ausprobieren!!
Danke Sonnenschein, ein tolles Rezept!!! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76313
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 21.04.2011, 20:30

Das ist aber lecker!
Hmmmmmmmmm, zum reinbeissen!
Will ich auch haben!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 21.04.2011, 20:39

Mjam,
das schaut lecker aus.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 49246
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 178
Danke bekommen: 100x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Arwen » 21.04.2011, 21:47

Das schaut ja lecker aus.
Ein sehr schönes Rezept, dankeschön Sonnenschein!Bild
Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht!
O.H.

Liebe Grüße
Julia
Benutzeravatar
Arwen
 
Beiträge: 552
Registriert: 05.2010
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Walkerin » 23.04.2011, 09:14

Mmh, ich liebe solche Dinger!
Danke für das Rezept und das schöne Foto!
Benutzeravatar
Walkerin
 
Beiträge: 10786
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 47
Danke bekommen: 15x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

vanilleboller

rezept für vanilleboller